Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Lohnforderung der Ärzte

„Die Pflege darf nicht leiden!”

„Wir können uns keine einsei­tigen ärztlichen Tarif­s­tei­ge­rungen zu Lasten der Profession Pflege leisten”, sagt der Vorstands­vor­sit­zende Peter Bechtel des Bundes­ver­bandes Pflege­ma­na­gement.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die Lohnfor­de­rungen des Marburger Bundes in den kommu­nalen Kliniken würden wieder zu einem drama­ti­schen Stellen­abbau führen. So würden sich die Versor­gungs­de­fizite noch versch­limmern. In den vergan­genen Jahren sind mehr als 50.000 Stellen in der Kranken­hauspflege abge...

Bundesverband Pflegemanagement
kma Pflege 02/2012 Seite: 45-45

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!