Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Pflegeberufegesetz

Ausbildung am Wendepunkt

Foto: Die Grünen

Zusam­men­legung von Kranken-, Alten- und Kinderpflege, Akade­mi­sierung und mehr Prozess­ver­ant­wortung – die Eckpunkte für das neue Pflege­be­ru­fe­gesetz werden die Ausbildung grund­legend verändern. kma pflege skizziert die wichtigsten Punkte.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Sie haben fast schon angefangen, Staub anzusetzen: die Modell­pro­jekte für eine genera­lis­tische Pflege­aus­bildung, die vom Gesund­heits- und Famili­en­mi­nis­terium schon vor Jahren für gut befunden wurden. Mit den Eckpunkten für ein neues Pflege­be­ru­fe­gesetz rückt die Zus...

Viel heikler als die Zusam­men­legung der Ausbil­dungen ist ihre künftige Finan­zierung. Denn bisher werden die Krankenpflege- und die Altenpf­le­ge­aus­bildung aus ganz unter­schied­lichen Töpfen gespeist. Die Kosten für die Krankenpf­le­ge­schulen und die Ausbil­dungs­ver­gütun...

Fonds­lösung hat gute Aussichten
Nun stehen beide Finan­zie­rungs­mo­delle auf dem Prüfstand. Wenn das Berufe­gesetz noch in dieser Legis­la­tur­pe­riode verab­schiedet werden soll, müssen Gesund­heits- und Famili­en­mi­nis­terium sich schnellstens einig werden, wie ...


Der Bachelor kommt
Hier und da gibt es das grundständige Pflege­studium schon – aller­dings in unter­schied­lichsten landes- und hochschul­spe­zi­fi­schen Ausprä­gungen. Für Perso­naler ist deshalb schwer zu erfassen, welche Quali­fi­ka­tionen sich hinter einem ...

Kirsten Gaede
kma Pflege 06/2012 Seite: 012-014

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!