Klinikum Braunschweig

Städtisches Klinikum steht gut da

Bei rund 260 Millionen Umsatz hat das Klinikum Braunschweig eine knappe Million Euro erwirtschaftet.   weiter...

Studie

Kliniken nehmen Mindestmengen nicht allzu genau

Im Jahr 2004 ist die Mindestmengenregelung in Kraft getreten - sie sollte die Qualität bei Medizinischen Eingriffen erhöhen und die Spezialisierung vorantreiben. Offenbar wird sie von vielen Kliniken nicht richtig Ernst genommen.   weiter...

Cyber-Attacke

Chinesische Hacker sollen Daten eines US-Klinikkonzerns gestohlen haben

Hacker haben bei einem US-Krankenhausbetreiber Daten von etwa 4,5 Millionen Patienten erbeutet.   weiter...

Ebola

Uniklinik Essen denkt über Quarantäneräume nach

Die Uniklinik Essen bereitet sich an Ihrem Standort in Holsterhausen auf mögliche Ebola-Fälle vor.   weiter...

Hochschulambulanz

Uniklinik Jena und Kassen einigen sich auf neue Vergütung

Die Uniklinik Jena und der Verband der Ersatzkassen haben eine neue Hochschulambulanzvergütung bis 2016 vereinbart.   weiter...

Agaplesion

Konfessionelle AG erreicht Milliarden-Marke

Der evangelische Krankenhausträger Agaplesion hat 2013 seinen Umsatz um über 300 Millionen Euro gesteigert. Grund ist die der Integration der niedersächsischen Pro-Diako-Einrichtungen, die jetzt erstmals zum Tragen kam. Mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro ist die Agaplesion gAG nun nach eigener Aussage fünftgrößter Gesundheitskonzern in Deutschland.   weiter...

Universitätsklinikum des Saarlandes

Millionendefizit wächst

Das Universitätsklinikum des Saarlandes UKS) gerät immer tiefer in die roten Zahlen. Nach einem Defizit von 2,6 Millionen Euro im Jahr 2013 steuert das Homburger Krankenhaus dieses Jahr auf einen Fehlbetrag von sieben Millionen Euro zu, schreibt die „Saarbrücker Zeitung".Im ungünstigen Fall könnte es noch schlimmer kommen.   weiter...

Klinikum Bayreuth

Haun wird Interims-Geschäftsführer

Nur einen Tag nach der Freistellung des bisherigen Klinikchefs Roland Ranftl hat der Aufsichtsrat des Klinikums Bayreuth einen Interims-Geschäftsführer bestellt. Den Posten übernimmt Joachim Haun, der seit September 2009 die Abteilung für Organisation, Personalbedarf und Personalcontrolling im Haus leitet.   weiter...

Klinikum Bayreuth

Ranftl muss Chefsessel räumen

Mit sofortiger Wirkung wird Roland Ranftl von seinem Posten als Geschäftsführer des Klinikums Bayreuth freigestellt. Das beschloss am Dienstag der Aufsichtsrat des Hauses nach einer mehrstündigen Krisensitzung. Das Gremium reagierte damit vor allem auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen möglicher schwerer Fehlbehandlungen von vier Neugeborenen.   weiter...

Klinikum Bayreuth

Chefärzte weisen Vorwürfe zurück

In einer Stellungnahme weisen die Chefärzte des Bayreuther Klinikums die schweren Vorwürfe strikt zurück, die seit einigen Tagen gegen das Haus in der Öffentlichkeit zirkulieren. Die Ärzte reagieren damit auf einen Bericht des "Spiegel" über schwere Missstände im Haus wie auf Ermittlungen der Staatsanwaltschaft über angebliche schwere Fehlbehandlungen von Neugeborenen.   weiter...

Klinikum Bayreuth

Razzia auf der Babystation

Das Klinikum Bayreuth gerät immer tiefer in die Negativschlagzeilen. Erst berichtet der "Spiegel" über massive Missstände im Haus, dann beschlagnahmt die Staatsanwaltschaft bei einer Razzia Behandlungsunterlagen von Patienten. Auslöser dafür sind massive Vorwürfe wegen vermeintlich schwerer Behandlungsfehler bei Neugeborenen. Eine fast achtstündige Sondersitzung des Aufsichstrates blieb gestern ohne Ergebnis.   weiter...

Krankenhaus Cuxhaven

Helios schließt Transaktion ab

Helios hat die Transaktion zum Erwerb des Krankenhauses Cuxhaven von der Rhön Klinikum AG am 31. Juli 2014 abgeschlossen. Das Bundeskartellamt hatte den Erwerb durch HELIOS am 17. Juli genehmigt.   weiter...

SRH-Zentralklinikum

Oberlandesgericht weist Anklage gegen Brakmann ab

Andreas Brakmann hatte einen schlechten Start, als er im März 2013 Geschäftsführer des SRH Zentralklinikums in Suhl wurde. Es stellte sich heraus, dass gegen ihn wegen Untreue in seiner vorherigen Tätigkeit als Geschäftsführer des Klinikums Magdeburg ermittelt wurde. Doch jetzt sind die Vorwürfe vom Tisch.   weiter...

Klinikum Dissen

127-Betten-Haus droht das Aus

Transparenz

Das Klinikum Dissen in Niedersachsen geht in die Planinsolvenz, wie eine Sprecherin auf Anfrage bestätigt. Auslöser sind nach einem Bericht des Senders SAT 1 fehlende Fördermittel.   weiter...

UKSH

Verdi ruft zu Streik auf

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen im Juli plant die Gewerkschaft Verdi für morgen (5. August) einen eintägigen Streik am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein an beiden Standorten in Kiel und Lübeck.   weiter...