Branchenvergleich

Klinikgeschäftsführer wechseln überproportional häufig

Eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfer von KPMG zeigt, dass Führungswechsel in deutschen Krankenhäusern vergleichsweise häufig stattfinden, sich aber nicht unbedingt positiv auf die Wirtschaftlichkeit auswirken. Ein weiteres Ergebnis: In Krankenhäusern steigt die Frauenquote in den Chefetagen. Schon heute ist sie mehr als dreimal so hoch wie bei den deutschen DAX-30-Unternehmen.   weiter...

Klinikmarkt

Gürkan wird Aufsichtsrat bei Mediclin

Irmtraut Gürkan und Rainer Laufs sind neue Mitglieder des Aufsichtsrats der Mediclin AG.   weiter...

Elisabeth-Krankenhaus Kassel

Externes Ärzteteam prüft gute Qualität bei Gallenblasen-OP

An der Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie am Elisabeth-Krankenhaus in Kassel wurde erstmals ein neues Verfahren zur Qualitätssicherung bei Gallenblasen-Operationen angewandt: das ärztliche Peer Review Galle.   weiter...

Gehaltsstudie

Chef-Gehälter in Kliniken steigen um knapp 3 Prozent

Die Krankenhäuser haben im Vergleich zum Vorjahr die Saläre ihrer nichtärztlichen Führungskräfte um durchschnittlich 2,8 Prozent und die der Ärzte um 2,9 Prozent angehoben.   weiter...

Innovationsklausel

Verband gibt Tipps zur NUB-Antragstellung

Der Medizintechnik-Branchenverband BVMed gibt in einem Sondernewsletter Kliniken Tipps zur Antragsstellung bei neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB).   weiter...

Lahn-Dill-Kliniken

Landarzt in Diensten der Klinik

Die Lahn-Dill-Kliniken betreiben über eine Tochtergesellschaft seit Jahresbeginn eigene Landarztpraxen. Das deutschlandweit bislang einzigartige Projekt läuft mit Billigung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen und soll helfen, im unterversorgten Norden des mittelhessischen Landkreises die hausärztliche Versorgung sicherzustellen.   weiter...

MDK-Prüfung

Jede zweite Abrechnung fehlerhaft

Bei Krankenhäusern in der Region Berlin und Brandenburg war 2013 jede 2. Abrechnung nicht korrekt. Das hätten Prüfungen des MDK Berlin-Brandenburg ergeben, berichtet der "Tagesspiegel".   weiter...

Marburger Bund

Bewertungsportal für Kliniken

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund bietet ab sofort ein Klinikbewertungsportal für Ärzte an. Auf www.mbz-bewerzungsportal.de können angestellte Ärzte ihre Erfahrungen an einem Krankenhaus bewerten und Kritik äußern.   weiter...

UKGM

Drohungen gegen Ärzte und Pfleger

Wegen heftiger Anfeindungen gegenüber Ärzten und Pflegepersonal will das Uniklinikum in Gießen (UKGM) einen schwer herzkranken und hirngeschädigten türkischen Jungen in ein anderes Krankenhaus verlegen. Es werde nach einem Transplantationszentrum im Ausland gesucht, das den 21 Monate alten Jungen aufnimmt, sagte Klinikumssprecher Frank Steibli am Donnerstag.   weiter...

Ausländische Fachkräfte

Anspruchsvoller als gedacht

Für viele Fachkräfte aus dem Ausland sind Karrierechancen entscheidender als Vergütung oder flexible Arbeitszeiten, zeigt eine aktuelle Studie.   weiter...

Interview mit Andreas Tecklenburg

„Jeden Monat schafft ein Biomarker den Sprung von der Laborbank ans Patientenbett”

Die personalisierte Medizin scheint vielen noch reine Zukunftsvision. Doch sie sei in den Universitätskliniken längst angekommen, sagt Andreas Tecklenburg, Vizepräsidenten der Medizinischen Hochschule Hannover im kma-Interview.   weiter...

Wir für Gesundheit

HELIOS weitet PlusCard-Netzwerk aus

Ab sofort kann die PlusCard des HELIOS Partners Debeka auch in Akutkliniken der Regionalen Klinik Holding RKH GmbH eingesetzt werden. Die Erweiterung des Netzwerkes für den Krankenzusatzversicherungstarif wird durch die Umbenennung der Initiative in „Wir für Gesundheit” auch nach außen deutlich.   weiter...

Schönheitschirurgie

Wo hübsche Erlöse schlummern

Lange Zeit kümmerte sich die plastische Chirurgie im Krankenhaus um Menschen mit echten Entstellungen. Nun bietet sie ihre Dienste immer häufiger auch denjenigen an, die einfach nur besser aussehen wollen. Das Geschäft mit der Schönheitschirurgie scheint auch im Krankenhaus an Fahrt aufzunehmen.   weiter...

Umfrage

Viele nehmen für gute Kliniken weite Wege in Kauf

Muss ein Krankenhaus immer in der Nähe sein? Lohnt es sich, dass Kommunen um Kliniken vor Ort kämpfen, die auch spezielle Leistungen bringen? Vielen Patienten ist die Nähe gar nicht so wichtig.   weiter...

Rhön-Gründer Eugen Münch im kma-Interview

„Unser Netzwerk wird die Politik links überholen”

Netzwerk Medizin – was so harmlos klingt, könnte den Klinikmarkt in den nächsten Jahren kräftig durchschütteln. Helios, Rhön und Asklepios wollen gemeinsam umsetzen, wovon Rhön-Gründer Eugen Münch schon lange träumt: ein bundesweites flächendeckendes Kliniknetz, das durch indikationsgerechte Zuweisung, Zentralisierung der medizinischen Kompetenzen und die elektronische Patientenakte einen entscheidenden Sprung in der Qualität und Wirtschaftlichkeit schafft.   weiter...