Wir für Gesundheit

HELIOS weitet PlusCard-Netzwerk aus

Ab sofort kann die PlusCard des HELIOS Partners Debeka auch in Akutkliniken der Regionalen Klinik Holding RKH GmbH eingesetzt werden. Die Erweiterung des Netzwerkes für den Krankenzusatzversicherungstarif wird durch die Umbenennung der Initiative in „Wir für Gesundheit” auch nach außen deutlich.   weiter...

Schönheitschirurgie

Wo hübsche Erlöse schlummern

Lange Zeit kümmerte sich die plastische Chirurgie im Krankenhaus um Menschen mit echten Entstellungen. Nun bietet sie ihre Dienste immer häufiger auch denjenigen an, die einfach nur besser aussehen wollen. Das Geschäft mit der Schönheitschirurgie scheint auch im Krankenhaus an Fahrt aufzunehmen.   weiter...

Umfrage

Viele nehmen für gute Kliniken weite Wege in Kauf

Muss ein Krankenhaus immer in der Nähe sein? Lohnt es sich, dass Kommunen um Kliniken vor Ort kämpfen, die auch spezielle Leistungen bringen? Vielen Patienten ist die Nähe gar nicht so wichtig.   weiter...

Rhön-Gründer Eugen Münch im kma-Interview

„Unser Netzwerk wird die Politik links überholen”

Netzwerk Medizin – was so harmlos klingt, könnte den Klinikmarkt in den nächsten Jahren kräftig durchschütteln. Helios, Rhön und Asklepios wollen gemeinsam umsetzen, wovon Rhön-Gründer Eugen Münch schon lange träumt: ein bundesweites flächendeckendes Kliniknetz, das durch indikationsgerechte Zuweisung, Zentralisierung der medizinischen Kompetenzen und die elektronische Patientenakte einen entscheidenden Sprung in der Qualität und Wirtschaftlichkeit schafft.   weiter...

Marode Lüftungsanlage

MHH widerspricht Darstellung des "Sterns"

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) wehrt sich gegen eine Darstellung des Nachrichtenmagazins „Stern”, das auf seinem Onlineportal behauptet, die Lüftungsanlagen der Klinik seien marode.   weiter...

"Stern"-Bericht

Marode Lüftungsanlage an der MHH

Verrostete Rohre, verkalkte Lamellen, Dreck und Feuchtigkeit - hinter den Kulissen der renommierten Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sieht es nach einem Bericht des Hamburger Magazins "stern" zum Teil aus wie in einem Hinterhoflabor.   weiter...

Unternehmensformen

Renaissance der Stiftung

Klinikum Bamberg

In der Titelgeschichte unserer März-Ausgabe schreibt unser Redakteur Adalbert Zehnder über ein klassisches Trägermodell in neuer Form – die Krankenhausstiftung. Sie kann kommunale Krankenhäuser aus den Klauen der Politik befreien, handlungsfähiger und nachhaltig machen.   weiter...

Professorin für Medizin-Informatik

Britta Böckmann - Mit den Waffen einer Frau

In einer Männerwelt eine Frau zu sein, kann manchmal richtig Vorteile haben. Ein Beispiel dafür ist Britta Böckmann, eine der ganz wenigen Professorinnen für Medizin-Informatik, die es in Deutschland gibt. Die 47-Jährige ist Medizininformatik-Professorin, Weltenbummlerin, BVB-Fan, Marathonläuferin.   weiter...

kma-Preisverleihung

Anton J. Schmidt ist Manager des Jahres 2013

Das Gesundheitswirtschaftsmagazin kma hat den Vorstandsvorsitzenden des Bundesverbandes der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft Deutschland (BVBG) Anton J. Schmidt gestern Abend auf der Gala des cdgw zum Manager des Jahres gekürt. Durch kluges Netzwerken habe er die Qualität und Sicherheit von Medizinprodukten 2013 einen entscheidenden Schritt voran gebracht, heißt es in der Begründung der Jury.   weiter...

Klinikstudie

Viele Manager kommen unausgeschlafen ins Büro

Schwache Leistung von Managern steht nach Einschätzung einer Privatklinik im Schwarzwald oft in Zusammenhang mit Schlafstörungen.   weiter...

Charité Berlin

Strafanzeige gegen Führungskräfte der CFM

Wegen des „Verdachts der Begünstigung eines Betriebsratsmitglieds” hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bei der Berliner Staatsanwaltschaft eine Strafanzeige gegen Führungskräfte der Charité Facility Management GmbH (CFM) eingereicht.   weiter...

Hamburg Center for Health Economics (HCHE)

Wenn Aufsichtsräte sich einmischen …

… ist das nur gut so. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer aktuellen Studie, die jetzt am Hamburg Center for Health Economics (HCHE) veröffentlicht wurde. Denn eine aktive Einflussnahme von Aufsichtsgremien auf die strategische Zielplanung in Krankenhäusern bringt einen positiven Effekt auf das Geschäftsergebnis.   weiter...

kma-Dezemberausgabe

Mein Patient – gibt’s das noch?

Die Titelgeschichte der kma-Dezemberausgabe befasst sich mit dem Ideal der Eins-zu-eins-Betreuung in der Medizin.   weiter...

Lohfert-Preis 2014

Kliniken gesucht, die Prozesse am Patienten orientierten

Die Lohfert Stiftung lobt auch für das Jahr 2014 einen Preis aus. Dieses Mal steht er unter dem Titel „Qualitätssichernde Konzepte in Krankenhäusern und Kliniken zum Fehler- und Risikomanagement aus der Sicht des Patienten”.   weiter...

Vergütung in Krankenhäusern

Klinikleiter x 2 = Chefarzt

Auf 279.000 Euro belaufen sich die Gesamtbezüge von Chefärzten an deutschen Krankenhäusern im Jahr: Das ist Pi mal Daumen das Doppelte dessen, was Krankenhausmanager im Schnitt verdienen, nämlich 133.000 Euro.    weiter...