Neuer Chef

Dauerkarussell in Suhl

Den dritten Chef- Wechsel innerhalb von 21 Monaten erlebt das Suhler SRH-Zentralklinikums.

Im Januar 2005 löste Harald W. Bachleitner seinen Vorgänger Ralf Schmitz ab. Bachleiter und der SRH-Konzern trennten sich offensichtlich aufgrund erheblicher Diskrepanzen im September diesen Jahres. Zwischenzeitlich leitete Michael Almeling das Klinikum. Anfang Dezember übernahm Thomas Wolfram das Zentralklinikum. Wolfram ist Mediziner und Betriebswirt. Er arbeitet zuletzt als Chefarzt der Chirurgie in Eichsfeld.

E.B./R.P.