Faire Bezahlung

Arbeitgeber warnen vor allgemeinverbindlichen Tarifvertrag

Der Arbeitgeberverband Pflege hat vor der Einführung eines allgemeinverbindlichen Tarifvertrages in der Branche gewarnt.   weiter...

Reha-Kampagne

Bereits über 80 Kliniken beteiligt

100 Tage nach dem Beginn ihrer Kampagne „Meine Reha – Mein Leben” zieht die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (Degemed) eine positive Bilanz. Im August will sie vor den Reichstag ziehen.   weiter...

Pflegeberuf

Laumann plädiert für Pflegekammern

Befürworter der Pflegekammern erhalten jetzt Unterstützung von höchster Stelle: Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, hat sich für die Einrichtung von Pflegkammern ausgesprochen und ist für eine bessere Bezahlung des Pflegeberufs.   weiter...

EU-Studie

Pflege von Menschen mit Demenz in Heimen doppelt so teuer wie zu Hause

Gesundheitsökonomen haben den Pflegeaufwand für Demenzpatienten in acht europäischen Ländern verglichen. Demnach ist deren Pflege im Durchschnitt in einem Heim nahezu doppelt so teuer wie die Pflege zu Hause.   weiter...

Pflegereform

Lauterbach verteidigt Vorsorgefonds

Ärzte, Krankenhaus, Korruption, Lauterbach

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach hat die Einrichtung eines Vorsorgefonds im Zuge der Pflegereform verteidigt. Das Geld sei auch vor dem Zugriff der Politik sicher.   weiter...

Deutsche Stiftung Patientenschutz

Register für Behandlungsfehler gefordert

Mit Blick auf eine neue Statistik zu Behandlungsfehlern fordert die Deutsche Stiftung Patientenschutz von der Bundesregierung den Aufbau eines nationalen Registers.   weiter...

Masterstudiengang Pflegewissenschaft

In Vallendar sind noch Plätze frei

Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Hochschule Vallendar (PTHV) bei Koblenz hat die Bewerbungsfrist für ihren Masterstudiengang Pflegewissenschaft verlängert. Wer sich bis zum 31. August bewirbt, hat noch Chancen, ab Anfang Oktober in Vallendar studieren zu können.   weiter...

München

Betreuungsgericht will Psychopharmaka in der Pflege reduzieren

Das Betreuungsgericht München will mit einem neuen Modell für weniger Psychopharmaka in der Pflege sorgen.   weiter...

Gesetzentwurf zur Pflegereform

Mehr Geld durch höhere Beiträge

Das Bundeskabinett hat umfassende Veränderungen in der Altenpflege beschlossen. Angehörige, Betroffene und Pfleger sollen ab 2015 von höheren Leistungen und mehr Betreuungspersonal profitieren. Im Gegenzug steigen die Pflegebeitragssätze.   weiter...

Hohe Abbrecherquote

Jeder Dritte bricht Krankenpflegehelferausbildung in Sachsen ab

In Sachsen hat in den vergangenen beiden Jahren fast jeder dritte angehende Krankenpflegehelfer die Ausbildung abgebrochen.   weiter...

Überschuss

Rekordreserve bei der Pflegeversicherung

Nach einem Überschuss von knapp 630 Millionen Euro im vergangenen Jahr hat die Pflegeversicherung eine Rekordreserve von 6,2 Milliarden Euro angesammelt.   weiter...

Pflegeversicherung

Knapp 630 Millionen Euro Überschuss

Die soziale Pflegeversicherung hat das Jahr 2013 mit einem deutlichen Gewinn abgeschlossen. Ihren Ausgaben von 24,3 Milliarden Euro standen Einnahmen von 25 Milliarden Euro gegenüber.   weiter...

Tag der Pflege

Bundesverband: Klinikpflege gerät aus dem Fokus

Am internationalen Tag der Pflege mahnt der Bundesverband Pflegemanagement Gesundheitsminister Gröhe, das geplante Berufsgesetz endlich umzusetzen und die Klinikpflege stärker zu berücksichtigen.   weiter...

Pflegenotstand

Kostenlose Pflegeausbildung solle Personalmangel beheben

Mit einer kostenlosen Pflegeausbildung wollen Bund und Länder den Pflegenotstand eindämmen. Alten- und Krankenpfleger sollen dabei zudem eine einheitliche Ausbildung absolvieren.   weiter...

Entbürokratisierung

Pflege soll von unnötigem Papierkram befreit werden

Bürokratie im Heim und beim Pflegedienst nimmt den Pflegern wertvolle Zeit zur Beschäftigung mit den Menschen - doch ohne geht es auch nicht. Nun soll der bürokratische Aufwand auf das Nötige beschränkt werden.   weiter...