Pflegeausbildung

Grüne befürchten Verlust der Spezialisierung

Grüne in Bund und Ländern haben einen Aufschub der von der Bundesregierung geplanten Reform der Pflegeausbildung gefordert. Es sei ein Verlust an Spezialisierung und Qualifizierung zu befürchten, auch sei die von der Bundesregierung erwartete Attraktivitätssteigerung des Pflegeberufs keineswegs sicher.   weiter...

Landespflegekammer

Niedersachsen macht den Weg frei

Die niedersächsische Landesregierung hat entschieden, den Pflegekammer-Gesetzentwurf in den Landtag einzubringen. Zusammen mit Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein wäre man – sofern der Gesetzesentwurf im Landtag so beschlossen würde – somit in drei Bundesländern mit Pflegekammern vertreten.   weiter...

Berufsverband für Pflegeberufe

Forderung nach geregelten Arbeitspausen

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat eine bundesweite Aktion unter dem Motto: „Mein Recht auf Frei” gestartet. Sie fordert unter anderem die Verlässlichkeit der Dienstpläne und das Einhalten der Arbeitspausen.   weiter...

Arbeitgeberverband Pflege

Isabell Halletz neue Geschäftsführerin

Isabell Halletz wird ab April neue Geschäftsführerin des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP) in Berlin. Sie tritt damit die Nachfolge des Juristen Florian Bauckhage-Hoffer an, der im vergangenen Jahr seinen Posten geräumt hatte.   weiter...

Intensivpflege

Neuregelung im Raum Berlin

Pflege alte Frau

In Berlin und Brandenburg gibt es nach langen Verhandlungen eine einheitliche Vereinbarung zwischen allen Krankenkassen und den in der ambulanten Intensivpflege tätigen privaten Pflegediensten.   weiter...

Pflegemanagement-Award 2016

Sarah Behling ausgezeichnet

Der Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte wurde zum fünften Mal in Folge verliehen. Den ersten Platz belegt Sarah Behling, gefolgt von Mustafa Atas und Doreen Hoffmann.   weiter...

Berufsgesetz

Regierung stimmt Reform der Pflegeausbildung zu

Das Kabinett hat der geplanten Reform der Pflegeausbildung zugestimmt.   weiter...

Palliativmedizin

Onkologen mahnen Versorgungslücken auf dem Land an

Zum 1. Januar tritt das Hospiz- und Palliativgesetz in Kraft, das neben einer besseren Betreuung sterbender Menschen vor allem auch den Ausbau der Versorgung in der Fläche vorsieht. Dafür sollen schätzungsweise 200 bis 300 Millionen Euro mehr ausgegeben werden. Palliativmediziner Georg Maschmeyer sieht besonders in ländlichen Gegenden Handlungsbedarf.   weiter...

Studie der Asklepios-Kliniken

Pfleger sind mit ihrem Job zufrieden

Mit einer einheitlichen, dreijährigen Ausbildung für Pflegekräfte will die Bundesregierung die Pflegeberufe aufwerten.

Auch wenn knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Befragten die körperlichen und emotionalen Belastungen in ihrem Job zeitweise als hoch ansehen und sich eine bessere Bezahlung wünschen würden, sind 96 Prozent aller Menschen in Pflegeberufen mit ihrer Arbeitsstelle zufrieden. Das ergibt eine repräsentative Studie im Auftrag der Asklepios Kliniken Hamburg, für die bundesweit 250 Pflegekräfte in Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen befragt wurden.   weiter...

Schwerwiegende Mängel

Behörde schließt Bremer Seniorenheim

Ein Seniorenheim in Bremen ist wegen schwerwiegender Mängel von den Aufsichtsbehörden geschlossen worden.   weiter...

Fachkräftemangel

Altenpflege in Grenzregion wirbt niederländische Praktikanten

Wegen des Fachkräftemangels in der Altenpflege werben Heime und mobile Pflegedienste in der Grenzregion jetzt bereits um Praktikanten in den Niederlanden.   weiter...

Altenpflege

Korian übernimmt dritten deutschen Pflegeheimbetreiber

Der französische Altenheim- und Klinikbetreiber Korian übernimmt zum dritten Mal einen Konkurrenten in Deutschland.   weiter...

Transplantationsgesetz

DGTHG fordert Einhaltung der Richtlinien

Organtransplantation OP

Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) weist mit Nachdruck darauf hin, Vorgaben und Richtlinien zur Organtransplantation uneingeschränkt einzuhalten. Zudem erwartet die DGTHG vollständige Aufklärung von den Zentren, in denen Verstöße gegen die Richtlinien festgestellt wurden.   weiter...

ZDF-Aktion "Meine Krankenhaus-Story"

Krankenhauscheck mit Maybritt Illner

Die Aktion "Meine Krankenhaus-Story" geht in die zweite Runde. Zum ZDF-Themenschwerpunkts zur Qualität der Kliniken sind nach dem ersten Aufruf Mitte September 2015 bereits über 1000 Geschichten eingegangen. Ein Großteil der Zuschriften thematisiert die Qualität der Behandlung und die Leistungen von Ärzten und Pflegern. Dreiviertel der Krankenhaus-Geschichten stammen von Patienten selbst, der Rest von Angehörigen oder Klinik-Mitarbeitern.   weiter...

Statistisches Bundesamt

2,6 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland

In Deutschland waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts Ende 2013 etwa 2,6 Millionen Menschen pflegebedürftig.   weiter...