Expertenanhörung

Ulla Schmidt weist Unionskritik an Pflegestützpunkten zurück

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) hat die Pflegereform gegen Kritik aus der Union verteidigt.
Die geplanten Pflegestützpunkte seien “keine eigene Behörde”, schrieb Schmidt an die Bundestagsabgeordneten von Union und SPD in einem der Deutschen Presse-Agentur dpa am Dienstag vorliegenden Brief. Eine unzulässige Mischverwaltung von Sozialkassen und Kommunen werde es nicht geben. Auf die erste Beratung der Reform im Gesundheitsausschuss an diesem Mittwoch folgen in der kommenden Woche umfassende Expertenanhörungen.

dpa