Barmer GEK zur Klinikreform

Christoph Straub fordert härteres Durchgreifen bei Qualitätsmängeln

Verbindlichkeit bei Mindestmengen und GBA-Strukturvorgaben sowie die Befreiung vom Kontrahierungszwang, wenn Krankenhäuser die Auflagen nicht einhalten oder durch Qualitätsmängel auffallen – diese Punkte müssten in jedem Fall in die Klinikreform einfließen, fordert der Chef der Barmer GEK Christoph Straub.   weiter...

DKG-Kampagne

Krankenkhäuser machen gegen Gröhes Klinikreform mobil

Die Krankenhausgesellschaft lässt an Klinken 40.000 Plakate aushängen, mit denen Patienten, Besucher und Mitarbeiter über die „Unzulänglichkeiten” der Reform informiert werden sollen.   weiter...

Kirchen-Streikrecht

Verdi scheitert in Karlsruhe

Die Gewerkschaft Verdi scheitert in Karlsruhe mit ihrem Versuch, in kirchlichen Einrichtungen ein Streikrecht für die dortigen Mitarbeiter durchzusetzen. Das Gericht wies eine Verfassungsbeschwerde der Gewerkschaft dazu aus formalen Gründen ab.   weiter...

Klinikreform

DKG läuft sich warm für den 23. September

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat für den 23. September einen bundesweiten „Krankenhausaktionstag” angekündigt mit Kundgebungen vor dem Brandenburger Tor und zahlreichen Krankenhäusern.   weiter...

Facharztweiterbildung

MB kritisiert Charité-Vertrag mit Saudi-Arabien

Die Charité kooperiert seit dem 1. September mit dem Bildungsministerium des Königreichs Saudi-Arabien bei der Facharztweiterbildung. Die Auswahl der Stipendiaten sei streng und an der besonderen Eignung der Bewerber ausgerichtet, teilt die Uniklinik mit. Doch der Marburger Bund hält das Projekt für „absolut untragbar”. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse würden an den Meistbietenden regelrecht verkauft, kritisiert MB-Hauptgeschäftsführer Armin Ehl.   weiter...

Krankenkassen

Lauterbach nennt steigende Beiträge unausweichlich

Gesetzlich Krankenversicherte müssen sich nach Einschätzung des SPD-Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach dauerhaft an steigende Beiträge gewöhnen.   weiter...

Kassendefizit steigt

Defizit steigt, höhere Beiträge sind wahrscheinlich

Nach Jahren mit Überschüssen wird das Geld bei den Krankenkassen knapper. Nun zeichnet sich ein deutliches Defizit ab - und damit höhere Beiträge. Und die Reformen der Regierung bringen weitere Belastungen, sagen die Kassen.   weiter...

SLK-Kliniken Heilbronn

Weitere Klinik von Imtech-Pleite betroffen

SLK-Kliniken Heilbronn. Baustelle

Die Insolvenz der Bautechnikfirma Imtech Deutschland trifft auch die beiden Neubauten der SLK-Kliniken im Raum Heilbronn in Baden-Württemberg. Glück im Unglück: Weil Imtech bei diesen Projekten einen Großteil seiner Arbeiten bereits abgeschlossen hat, dürften sich die Auswirkungen jedoch in Grenzen halten.   weiter...

Handelsblatt-Umfrage

"Gesetzliche Kassen machen fast halbe Milliarde Verlust"

Logos Kassen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben nach einem Zeitungsbericht im ersten Halbjahr 2015 ein Defizit von fast einer halben Milliarde Euro eingefahren. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter den Kassen.   weiter...

Klinikum Itzehoe

Raphaela Sacco wird neue Einkaufschefin

Das Klinikum Itzehohe hat eine neue Leiterin Zentraler Einkauf und Logistik: Raphaela Sacco (53).   weiter...

Asklepios

Christoph Herborn wird neuer Medizinischer Direktor

Christoph U. Herborn (42) wird ab September 2015 neuer Medizinischer Direktor für die gesamte Asklepios Gruppe.   weiter...

ABDA

Trotz Grippewelle stiegen Arzneimittelkosten moderat

Trotz Grippewelle und einigen hochpreisigen neuen Präparaten sind die Arzneimittelkosten im ersten Halbjahr 2015 nur sehr moderat um 5,6 Prozent gestiegen.   weiter...

Bundesversicherungsamt

BVA stoppt Gehaltserhöhung von Kassenmanagern

Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat mehrere Gehaltserhöhungen für Krankenkassenchefs auf Eis gelegt.   weiter...

Klinikum Duisburg

Kreißsaal in MSV-Farben

Die Duisburger Sana-Kliniken haben einen „MSV-Kreißsaal” in Betrieb genommen.   weiter...

Thüringer Rettungsdienst

Kassen wollen weniger Leitstellen

Die gesetzlichen Krankenkassen drängen in Thüringen auf eine drastische Reduzierung der Rettungsleitstellen.   weiter...