Krankenkassen

Lauterbach nennt steigende Beiträge unausweichlich

Gesetzlich Krankenversicherte müssen sich nach Einschätzung des SPD-Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach dauerhaft an steigende Beiträge gewöhnen.   weiter...

Kassendefizit steigt

Defizit steigt, höhere Beiträge sind wahrscheinlich

Nach Jahren mit Überschüssen wird das Geld bei den Krankenkassen knapper. Nun zeichnet sich ein deutliches Defizit ab - und damit höhere Beiträge. Und die Reformen der Regierung bringen weitere Belastungen, sagen die Kassen.   weiter...

SLK-Kliniken Heilbronn

Weitere Klinik von Imtech-Pleite betroffen

SLK-Kliniken Heilbronn. Baustelle

Die Insolvenz der Bautechnikfirma Imtech Deutschland trifft auch die beiden Neubauten der SLK-Kliniken im Raum Heilbronn in Baden-Württemberg. Glück im Unglück: Weil Imtech bei diesen Projekten einen Großteil seiner Arbeiten bereits abgeschlossen hat, dürften sich die Auswirkungen jedoch in Grenzen halten.   weiter...

Handelsblatt-Umfrage

"Gesetzliche Kassen machen fast halbe Milliarde Verlust"

Logos Kassen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben nach einem Zeitungsbericht im ersten Halbjahr 2015 ein Defizit von fast einer halben Milliarde Euro eingefahren. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter den Kassen.   weiter...

Klinikum Itzehoe

Raphaela Sacco wird neue Einkaufschefin

Das Klinikum Itzehohe hat eine neue Leiterin Zentraler Einkauf und Logistik: Raphaela Sacco (53).   weiter...

Asklepios

Christoph Herborn wird neuer Medizinischer Direktor

Christoph U. Herborn (42) wird ab September 2015 neuer Medizinischer Direktor für die gesamte Asklepios Gruppe.   weiter...

ABDA

Trotz Grippewelle stiegen Arzneimittelkosten moderat

Trotz Grippewelle und einigen hochpreisigen neuen Präparaten sind die Arzneimittelkosten im ersten Halbjahr 2015 nur sehr moderat um 5,6 Prozent gestiegen.   weiter...

Bundesversicherungsamt

BVA stoppt Gehaltserhöhung von Kassenmanagern

Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat mehrere Gehaltserhöhungen für Krankenkassenchefs auf Eis gelegt.   weiter...

Klinikum Duisburg

Kreißsaal in MSV-Farben

Die Duisburger Sana-Kliniken haben einen „MSV-Kreißsaal” in Betrieb genommen.   weiter...

Thüringer Rettungsdienst

Kassen wollen weniger Leitstellen

Die gesetzlichen Krankenkassen drängen in Thüringen auf eine drastische Reduzierung der Rettungsleitstellen.   weiter...

Bettenabbau in NRW

Zwölf Düsseldorfer Krankenhäuser wehren sich

Die zwölf Düsseldorfer Krankenhäuser wenden sich gemeinsam gegen die Streichung von 1.000 der rund 5.500 Düsseldorfer Krankenhausbetten. Ein Gutachen soll ihre Argumente untermauern.   weiter...

Sanfter Druck per Post

Kassen verschicken 70 Millionen Organspendeausweise

11.000 Menschen warten derzeit auf ein Spenderorgan. Zum zweiten Mal bekommen Millionen Deutsche, die 16 Jahre oder älter sind, einen Organspendeausweis zugeschickt: damit auch die Zahl derer weiter steigt, die das nötige Ja ausdrücklich bekunden. Im Gegensatz zu anderen Ländern gilt in Deutschland nämlich nicht die "Widerspruchslösung".   weiter...

"Masterplan Medizinstudium 2020"

Marburger Bund fordert Reform des Medizinstudiums

Eine zielgerichtete Auswahl von Studienbewerbern, mindestens zehn Prozent mehr Medizin-Studienplätze, mehr Praxisnähe und die Abschaffung von Teilstudienplätzen: Diese Forderungen erhebt der Marburger Bund (MB) in seiner Stellungnahme zu den Plänen von Bund und Ländern zur Neuordnung des Medizinstudiums.   weiter...

Spanier machen US-Firma Konkurrenz

OP-Roboter – zum Fielmann-Tarif

OP-Roboter Spanien konkurrenzmodell zu

Der Operationsroboter "Da Vinci" gilt als Quantensprung in der Chirurgie - aber als genauso unerschwinglich. Wissenschaftler und Techniker in Spanien haben ein Konkurrenzmodell entwickelt und jetzt dessen Prototyp vorgestellt. Schon ist die Rede von einer „Demokratisierung der Roboterchirurgie”.   weiter...

Barmer GEK-Chef kritisiert Krankenhauslandschaft

"Teils noch Strukturen wie in den 1970ern"

Der Chef der Krankenversicherung Barmer GEK, Christoph Straub, hat die Krankenhausstruktur als in Teilen veraltet und die Zahl der Betten in deutschen Krankenhäusern als zu hoch kritisiert. Andere Industrienationen kämen mit sehr viel weniger aus.   weiter...