Folgen Sie der kma



 
TR

Honorarärzte

Klinik muss Sozialbeiträge für Ärzte nachzahlen

Das Klinikum Arnsberg muss für vier freiberufliche Ärzte Sozialversicherungsbeiträge nachzahlen. Das entschied das Sozialgericht Dortmund.

Das Klinikum hatte die vier Ärzte auf Honorarbasis beschäftigt. Die Deutsche Rentenversicherung sah im Arbeitsverhältnis der vier Ärzte jedoch keine Honorartätigkeit, weil diese wie das Stammpersonal in den Arbeitsalltag einer Station eingegliedert waren. Die Rentenversicherung forderte deshalb von der Klinik 19.000 Euro an Sozialversicherungsbeiträgen und Säumniszuschlägen zurück. Das Gericht teilte die Aufassung des Renversicherungsträgers. Die Mediziner hätten kein unternehmerisches Risiko getragen, teilte das Gericht mit. Das Urteil ist nach Auskunft eines Sprechers noch nicht rechtskräftig.

dpa