Verbleib ungeklärt

Eltern bekommen Schmerzensgeld wegen verschwundener Babyleiche

Nach dem spurlosen Verschwinden einer Babyleiche aus dem Marienhospital in Herne im Januar zahlt die Klinik den Eltern ein Schmerzensgeld.   weiter...

Schönheits-OP

Klinik und Mediziner haften für Fehler

Seit mehr als zweieinhalb Jahren liegt die Patientin einer Mainzer Schönheitsklinik im Koma - ihr wurde fälschlicherweise ein Narkosemittel verabreicht. Die Klinik, ein Arzt und eine Medizinstudentin müssen für das fatale Versehen haften.   weiter...

BGH-Urteil

Kooperation zwischen Apotheken und Entlassmanagementgesellschaften ist zulässig

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe revidiert, das Apothekern untersagte, Partner einer Gesellschaft zu sein, die aktives Entlassmanagement betreibt.   weiter...

Korruption bei Sanofi

Bewährungsstrafen und Millionenbuße

Eine Bestechungsaffäre kostet den Pharmahersteller Sanofi 28 Millionen Euro. Gegen zwei ehemalige Mitarbeiter wurden bereits im vergangenen Jahr per Strafbefehl Bewährungsstrafen wegen Bestechung im geschäftlichen Verkehr verhängt, wie die Staatsanwaltschaft Verden bestätigte.   weiter...

BSG-Urteil

Auch weniger als 24 Stunden können "vollstationär" sein

Eine Klinik kann einen stationären Aufenthalt auch dann als „vollstationär” abrechnen, wenn sich der Patient weniger als 24 Stunden im Krankenhaus aufgehalten hat. Dies hat nach einem Bericht der „Ärzte Zeitung” das Bundessozialgericht entschieden.   weiter...

Fehldiagnosen

Niederländischer Skandalarzt Jansen zu drei Jahren Haft verurteilt

Jahrelang haben die Patienten auf diesen Moment gewartet: Schuldspruch für den niederländischen Skandalarzt Jansen. Absichtlich stellte er Fehldiagnosen wie Alzheimer. Jetzt muss er ins Gefängnis. Auch in Worms war der Mediziner tätig.   weiter...

Oberlandesgericht

TÜV muss kein Schmerzensgeld wegen PIP-Implantaten zahlen

Der TÜV Rheinland muss im Rechtsstreit um mangelhafte Brustimplantate aus Frankreich keinen Schadenersatz an eine geschädigte Frau aus Rheinland-Pfalz zahlen.   weiter...

Umstrittene Medikamentengabe

Gekündigter Rettungsassistent bleibt beim BRK

Ein Rettungsassistent, dem wegen der geplanten Gabe eines notwendigen Medikaments gekündigt worden war, behält seinen Arbeitsplatz beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK).   weiter...

Zwist in Sachsen-Anhalt

Gericht setzt Frist im Streit um Krankenhausinvestitionen

Im Streit zwischen Landesrechnungshof und der Landesregierung Sachsen-Anhalts um die Prüfung der Krankenhausinvestitionen kann die Landesregierung nun ihre Position darlegen.   weiter...

Organspende-Skandal

Auflagen gegen angeklagten Arzt gelockert

Der im Transplantations-Prozess angeklagte Arzt kann sich ab sofort innerhalb Deutschlands frei bewegen.   weiter...

Organspendeprozess Göttingen

Angeklagter erscheint freiwillig vor Gericht

Das Landgericht Göttingen hat den Prozess um Manipulationen bei der Vergabe von Spenderorganen am Uniklinikum Göttingen fortgesetzt.   weiter...

Medizinische Hilfsmittel

Kassen dürfen nicht trödeln

Wenn Krankenkasse oder Rentenversicherung beim Beschaffen eines neuen Hörgeräts trödeln, können sie nach einem aktuellen Urteil per Eilentscheid zur sofortigen Versorgung des Schwerhörigen gezwungen werden.   weiter...

Transplantationsstreit

Ärzten des Herzzentrums Bad Oeynhausen wird Diskriminierung vorgeworfen

Im Streit zwischen einem Herzpatienten und einer Transplantationsklinik in Bad Oeynhausen beginnt am 20. Dezember das Verfahren vor dem Landgericht Bielefeld.   weiter...

Madrid

Gericht spricht spanischen Contergan-Opfern Entschädigung zu

Contergan löste einen der größten Arzneimittelskandale aus. Mehr als 50 Jahre nach der Aufdeckung spricht ein Gericht in Spanien Betroffenen Entschädigungen zu.   weiter...

Urteil im Brustimplantate-Skandal

Französisches Gericht sieht Verantwortung bei TÜV Rheinland

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate hat ein Gericht erstmals eine Verantwortung des TÜV Rheinland festgestellt. Rund 1.600 betroffene Frauen und sechs Händler hatten gegen den deutschen Prüfdienstleister geklagt.   weiter...