Sana Kliniken

90 Investoren kaufen für 300 Millionen Schuldscheine

Die Sana Kliniken haben zum vierten Mal in Folge Schuldscheine am Kapitalmarkt platziert. Das Angebot von ursprünglich 75 bis 100 Millionen Euro wurde nach Angaben des Klinikkonzerns mehr als sechsfach überzeichnet.   weiter...

Ifw-Studie

Kassen rutschen in die roten Zahlen

Die fetten Jahre sind vorbei: Das Institut für Weltwirtschaft in Kiel prognostiziert der gesetzlichen Krankenversicherung für 2014 ein Defizit von 1,6 Milliarden Euro. 2015 soll das Minus sogar 6 Milliarden Euro betragen.   weiter...

Firmenübernahme

Hill-Rom übernimmt Trumpf

Der US-amerikanische Bettenhersteller Hill-Rom kauft die Medizinsparte des deutschen Familienunternehmens Trumpf für 250 Millionen Dollar (rund 185 Millionen Euro)   weiter...

Milliarden-Deal

Medtronic übernimmt Covidien

Der US-Medizintechnikspezialist Medtronic übernimmt seinen Wettbewerber Covidien für rund 42,9 Milliarden Dollar (rund 31,7 Milliarden Euro).    weiter...

vdek

Minus bei vielen Krankenkassen

Viele Krankenkassen haben in den ersten drei Monaten 2014 erstmals seit Jahren wieder ein Minus eingefahren. So verbuchten die Ersatzkassen Verluste von 317 Millionen Euro, teilte ihr Verband vdek in Berlin mit.   weiter...

Gesundheitszentren Rhein-Neckar

Verluste sinken langsam

Der kommunale Klinikverbund Gesundheitszentren Rhein-Neckar (GRN) hat 2013 erneut Verluste in Höhe von 1,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Das berichtet die „Rhein-Neckar-Zeitung” mit Bezug auf den aktuellen Jahresabschluss von GRN. Allerdings gehen die Verluste langsam zurück.   weiter...

Marseille-Kliniken AG

Konzern zieht Aktie aus dem Verkehr

Marseille nimmt zum 11. August 2014 die eigene Aktie von der Börse. Das beschlossen jetzt Vorstand und Aufsichtsrats des Unternehmens. Marseille sehe wegen der politischen Rahmenbedingungen auf absehbare Zeit keine Perspektive an der der Börse, teilte Vorstand Dieter Wopen den Aktionären mit.   weiter...

Financial Times

AstraZeneca-Aktionäre wollen neue Übernahme-Gespräche mit Pfizer

Nach der geplatzten Übernahme durch den Viagra-Hersteller Pfizer wollen Großaktionäre des britischen Pharmakonzerns AstraZeneca ihren Vorstand möglichst schnell zurück an den Verhandlungstisch holen.   weiter...

Aktiensplit

Fresenius hübscht sich für Anleger auf

Der Gesundheitskonzern Fresenius will für Anleger attraktiver werden. Die Hauptversammlung machte am Freitag in Frankfurt den Weg frei für einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3. Anteilseigner erhalten je Fresenius-Aktie ohne Zuzahlung zwei weitere Papiere.   weiter...

Nächster Pharmakauf

US-Konzern blättert Milliarden für Chilenen hin

Nach dem Zukauf von Bayer und dem Gerangel um den britischen Pharmakonzern AstraZeneca kommt es zur nächsten Übernahme in der Branche.   weiter...

Offerte zurückgewiesen

Pfizer blitzt bei AstraZeneca ab

Eine der größten geplanten Firmen-Übernahmen in der Geschichte ist geplatzt: Der US-Pharmakonzern Pfizer kommt bei AstraZeneca trotz eines erneut aufgebesserten Gebots nicht zum Zuge.   weiter...

Dialyse

Fresenius-Tochter FMC will Geschäft mit Dienstleistungen stark ausbauen

Die zum Medizinkonzern Fresenius gehörende Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC) will das Geschäft mit Dienstleistungen rund um die Nierenwäsche in Zukunft stark ausbauen.   weiter...

Sondereffekte

Rhön-Klinikum dank Klinikverkauf mit kräftigem Gewinnplus

Der Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum hat wegen des Verkaufs eines Großteils seiner Kliniken zum Jahresauftakt deutlich mehr verdient als im Vorjahr.   weiter...

Umsatzwachstum

Personalberatung Rochus Mummert schafft drittes Rekordjahr in Folge

Mit dem Geschäftsjahr 2013 hat die Rochus-Mummert-Gruppe zum dritten Mal in Folge einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Dieser kletterte trotz des schwierigen Marktumfeldes erstmals in der Firmengeschichte auf rund 12,5 Millionen Euro.   weiter...

Novafarma Indústria Farmaceutica

Medizinkonzern Fresenius verstärkt Infusionssparte Kabi in Brasilien

Der Medizinkonzern Fresenius will seine Infusions- und Generikasparte Kabi mit einer Übernahme in Lateinamerika weiter stärken.   weiter...