New York

Bayer klagt gegen Generika-Kopien von Verhütungsmittel Yasmin

Der Bayer-Konzern klagt in den USA gegen Nachahmer- Versionen seines Verhütungsmittels Yasmin.
Die Patentverletzungsklage bei einem Gericht in New York richte sich gegen Medikamente der Konkurrenten Watson und Sandoz, teilte Bayer am Dienstag mit. Ein amerikanisches Gericht hatte das Bayer-Patent für Yasmin im März für ungültig erklärt. Es geht um die Frage, ob das Verhütungsmittel immer noch patentrechtlich geschützt ist. In den USA erzielte Bayer 2007 mit Yasmin 320 Millionen Euro Umsatz.

dpa