Pharma

Boehringer will 1.000 Stellen abbauen

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim will einem Medienbericht zufolge rund 1.000 Stellen in Deutschland abbauen.   weiter...

Isoft

60 Mitarbeiter müssen gehen

Nur einen Monat nach der Übernahme durch Radiomed baut Isoft massiv Stellen ab. Insgesamt 60 der bislang 330 Mitarbeiter in den Standorten Mannheim, Bochum und Bremen verlieren infolge einer Restrukturierung des Unternehmens ihren Job.   weiter...

Preisvergleiche

Kassen wollen nur minimale Transparenz zulassen

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen den Versicherten keine Hinweise auf die günstigsten Versicherungen auf einen Blick geben.   weiter...

Medizintechnik

Bayer verkauft Medizintechnik an Boston Scientific

Der Pharmariese hat den bereits angekündigten Verkauf jetzt abgeschossen. Der Gesamtpreis betrage 415 Millionen US-Dollar (rund 300 Millionen Euro), teilte der Konzern in Leverkusen mit.   weiter...

Pharma

Pfizer spionierte Berliner Tierschützer aus

Das Pharmaunternehmen Pfizer soll 2008 mehrere radikale Tierschützer in Berlin ausspioniert haben. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit”.   weiter...

Krankenkassen

Beitragsschulden wachsen weiter

Die Außenstände der gesetzlichen Krankenkassen wachsen nach einem Zeitungsbericht weiter - trotz gesetzlicher Bemühungen, die hohen Beitragsschulden abzubauen.   weiter...

Pharma

Roche übernimmt US-Biotech-Konzern Intermune für 8,3 Milliarden

Der Schweizer Pharmakonzern Roche übernimmt das US-Biotechnologieunternehmen Intermune zum Preis von 8,3 Milliarden US-Dollar.   weiter...

Nexus AG

Konzernergebnis um 9 Prozent gestiegen

Die im Prime Standard notierte Nexus AG aus Villingen-Schwenningen hat im ersten Halbjahr 2014 ihren Umsatz um 10 Prozent auf 37,82 Millionen Euro erhöht. Damit verbesserte das auf Krankenhaus-IT spezialisierte Unternehmen sein Ergebnis vor Steuern um 11 Prozent auf 3,66 Millionen Euro.   weiter...

Halbjahresbilanz

Rhön mit Milliardengewinn

Klinik Bad Neustadt an der Saale der Rhön Klinikum AG

Der fränkische Klinikbetreiber Rhön verzeichnet im ersten Halbjaht 2014 einen spektakulären Gewinn von 1,2 Milliarden Euro. Doch die imposante Zahl sagt wenig aus. Der Rekord-Gewinn ist vor allem den üppigen Einnahmen durch den Verkauf von 40 Kliniken an Fresenius geschuldet.   weiter...

Übernahme

Radiomed übernimmt iSoft

Der amerikanische IT-Konzern CSC zieht Konsequenzen aus den schlechten Umsätzen im deutschen Gesundheits-IT-Markt. Zum Stichtag 1. August verkaufte der US-Branchenriese seine Mannheimer Tochter iSoft an die Leverkusener Radiomed GmbH. Das Mannheimer Unternehmern mit 330 Mitarbeitern soll sich zukünftig wieder stärker auf den deutschen und europäischen Gesundheitsmarkt konzentrieren.   weiter...

KIS-Systeme

Cerner übernimmt Siemens Health Services

Siemens wird sein Geschäft für Krankenhausinformationssysteme für 1,3 Milliarden US-Dollar (circa 963 Millionen Euro) an das US-Unternehmen Cerner verkaufen.   weiter...

Caradigm

Hugo Thiel wird Director Partner Management

Caradigm, ein Joint Venture von Microsoft und GE Healthcare, hat Hugo Thiel zum Director Partner Management für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt.   weiter...

Tarifeinigung

Mehr Geld für Beschäftigte der Universitätsmedizin Mainz

Das nicht-ärztliche Personal der Universitätsmedizin in Mainz bekommt rückwirkend ab Juli 2014 monatlich 50 Euro mehr. Darauf haben sich Gewerkschaft und Geschäftsführung verständigt.   weiter...

Fresenius

Höherer Umsatz dank Rhön-Übernahme

Im ersten Geschäftsquartal nach der Übernahme der Rhön-Kliniken durch seine Tochter Helios hat der Medizinkonzern Fresenius seinen Umsatz um gut 8 Prozent steigern können.   weiter...

SRH-Kliniken

Höchstes Betriebsergebnis seit 1966

SRH Logo quer

Das Heidelberger Gesundheits- und Bildungsunternehmen SRH hat 2013 mit 43,4 Millionen Euro das höchste Betriebsergebnis seiner fast 50-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt.   weiter...