TR

IV. Expertenforum - Pharma

Aktueller Stand, Erfahrungen und Entwicklungen bei patentgeschützten Arzneimitteln und Generika

Beginn: 25.10.2012 - Uhrzeit: 09:00
Ende: 25.10.2012 - Uhrzeit: 17:30
Programm:

8 Fortbildungspunkte - Ärztekammer Berlin

Hochkarätige Experten aus Selbstverwaltung, Wissenschaft und Industrie stellen sich am 25. Oktober 2012 beim mittlerweile 4. Expertenforum Pharma den drängensten Themen und Fragen der Arzneimittelversorgung.
Beachten Sie auch bitte, dass vor allem Herr Hecken, Herr Prof. Windeler sowie auch Herr Dr. Orlowski bis nach der Diskussionsrunde am Ende des Vormittages bleiben und somit für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung stehen werden.
Außerdem werden Herr Dr. Runge (AstraZeneca), Herr Prof. Paar (Sanofi-Aventis) und Herr Prof. Strohmeyer (GlaxoSmithKline) als Referenten mitwirken. Somit haben wir insgesamt drei betroffenen Hersteller der forschenden Pharmaindustrie. Sie werden in Ihren Vorträgen über ihre Erfahrungen und Ergebnisse berichten und sich in den Podiumsdiskussionen mit den Teilnehmern intensiv austauschen und diskutieren.
Uns kommt es vor allem auf die langen Diskussionszeiten mit den Teilnehmern an, wie bisher mit Erfolg gehandhabt.

Alle Referenten des Vormittages sind nämlich bis zum Ende des Vormittages anwesend, das gilt ebenfalls für die Podiumsdiskussion am Nachmittag (jeweils ca. 90 Min.).

Themenschwerpunkte:

  • Bewertung des Zusatznutzens
  • Positionierung des Gemeinsamen Bundesausschusses
  • Preisverhandlungen bei Arzneimitteln mit positivem Zusatznutzen
  • Bewertung der Erstattungsbetragsverhandlungen nach § 130b
  • Der Preis - ein Kampf?
  • AMNOG und die Frage nach Innovationen
  • Rolle des Schiedsamtes - erste Erfahrungen
  • Bilanz der Rabattverträge aus Kassensicht
  • Entwicklungen auf dem Generikamarkt - Chancen und Risiken
  • Die besondere Stellung von Biosimilars

 

Zielsetzung:

Aktuelle Informationen und intensive Diskussion aus erster Hand!

Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und Ihre Fragen!

Alle Referenten des Vormittages sind bis zum Ende des Vormittages anwesend, das gilt ebenfalls für die Podiumsdiskussion am Nachmittag ( jeweils ca. 90 Min.).

Zielgruppe:

Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer, Ärzte, Apotheker, alle Interessierte und Entscheidungsträger z. B. aus Politik und Wissenschaft, aus der pharmazeutischen Industrie, der Biotech- und Chemie-Industrie, den Diagnostikunternehmen, Krankenversicherungen/Krankenkassen, alle interessierten Dienstleister, sowie auch Patientenvertreter und Vertreter aus entsprechenden Organisationen und Verbänden.

 

Vorsitz und Moderation:

Prof. Dr. Eberhard Wille, VWL und Finanzwissenschaft, Universität Mannheim, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen

Begrüßung:

Dipl.-Kffr. Roswitha Scheidweiler, Geschäftsführerin - RS Medical Consult GmbH

Einführung:

Dr. iur. Ulrich Orlowski, Ministerialdirektor, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Referenten:

Josef Hecken, Vorsitzender Gemeinsamer Bundesausschuss, G-BA

Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Leiter IQWiG

Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärztegesellschaft

Prof. Dr. med. Torsten Strohmeyer, Leiter Forschung & Medizin, Mitglied der Geschäftsführung GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Dr. Helmut Platzer, Vorsitzender des Vorstandes - AOK Bayern

Dr. iur. Manfred Zipperer, unparteiischer Vorsitzender der Schiedsstelle

Prof. Dr. med. W. Dieter Paar, Direktor Medizin, Deutschland-Österreich-Schweiz - Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin

Dr. Claus Runge, Mitglied der Geschäftsleitung, Gesundheitswesen und Kommunikation AstraZeneca GmbH

Wolfgang Späth, ProGenerika e. V. - Vorsitzender Vorstand Core GX, HEXAL AG

Dr. Frank Wartenberg, President Central Europe - IMS Health GmbH & Co. OHG, Frankfurt

Sonstige Infos:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben.


Preise: 850.- Euro zzg. gesetzlicher Mehrwertsteuer
Veranstaltungs-Homepage: http://www.rsmedicalconsult.com
Veranstaltungsort: Hotel Meliá Berlin
Friedrichstraße 103
10117 Berlin
Deutschland

Kontakt:
Dipl.-Kffr. Roswitha Scheidweiler
Frauenberg 1
97980 Bad Mergentheim
Deutschland

  Telefon: 07931/52612
Fax: 07931/561 226
E-Mail: Internet: http://www.rsmedicalconsult.com