Wir sind offiziellles Organ und Kooperationspartner der folgenden Verbände und Partner:

FKT (Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V.)ÖVKT - Österreichischer Verband der KrankenhaustechnikerInnenDGIV - Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung e.VMedica e. V.Entscheiderfabrik

Für Fachlichen Austausch

Förderndes Dankeschön

Mit einem Spendenscheck über 2.500 Euro bedankte sich Rolf Stumpf für unzählige interessante Gespräche und den so wichtigen fachlichen Austausch auf den stets gut besuchten und sehr praxisnahen Fortbildungsveranstaltungen der Fachvereinigung Krankenhaustechnik.   weiter...

Neue FKT-Veranstaltung

Fachmesse Krankenhaus Technologie

Abseits vom Trubel großer Fachmessen Zeit und Raum für ausführliche und entspannte Gespräche zu bieten, Zeit für den Dialog zwischen Herstellern, Dienstleistern und denen, die neue Technologien und Services im Krankenhaus zur Anwendung bringen, das ist die Idee hinter der neuen Fachmesse Krankenhaus Technologie (FKT-Messe), die nächstes Jahr am 16. und 17. Juni Premiere feiern soll.   weiter...

ÖVKT bildet Facharbeiter

Spezielles Wissen für ein besonderes Einsatzgebiet

Eine neue Ausbildungsreihe des ÖVKT macht Facharbeiter fit für ihren Einsatz im Krankenhaus, Altenheim oder anderen Gesundheitseinrichtungen. Elektrotechniker, Installateure, Schlosser, Tischler und weitere Handwerker lernen hier, was sie beachten müssen, wenn sie ihren Beruf in diesem in vielerlei Hinsicht speziellen Umfeld ausüben.   weiter...

ÖVKT-Tagung in Pörtschach

Abgesichert

„Macht das bitte!”, fordert ÖVKT-Präsident Martin Krammer eindringlich. Er meint das Risikomanagement, das als Folge sich ändernder Rahmenbedingungen im Krankenhaus mehr und mehr das Qualitätsmanagement ablöst. Vom 23. bis 26. September vermittelt die Jahrestagung der österreichischen Krankenhaustechniker das erforderliche Hintergrundwissen und zeitgemäße Tools.   weiter...

DGIV-Positionspapier 2014

Stärkung der Integrierten Versorgung durch innovative Rahmenbedingungen

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung (DGIV) beschreibt in ihrem aktuellen Positionspapier 2014, wie die Integrierte Versorgung in Deutschland erfolgreich vorangetrieben werden kann. An dieser Stelle veröffentlichen wir die Kernforderungen. Die vollständige Fassung – inklusive der Darstellungen der jeweils zugrunde liegenden Problemlagen – findet sich auf der Homepage der DGIV unter www.dgiv.org.   weiter...

10. Bundeskongress

Vorsichtiger Optimismus

Im Jubiläumsjahr der DGIV war der Zeitpunkt des 10. Bundeskongresses gut gewählt: Die Experten für Integrierte Versorgung nutzten die Gelegenheit, den gesundheitspolitischen Teil des Koalitionsvertrags zu kommentieren. Im Ergebnis wächst die Hoffnung, dass die Integrierte Versorgung mehr Unterstützung erfahren wird.   weiter...

MEDICA e. V. unterstützt FIBOmed-Kongress

Fortbildung an der Schnittstelle zwischen Fitness, Gesundheit und Medizin

„Mens sana in corpore sano”, sagten die alten Römer und meinten damit, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt. Die Bedeutung von körperlicher Fitness für die körperliche und seelische Gesundheit wird in der Medizin sehr hoch eingeschätzt. Deshalb unterstützt die MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V. bei der FIBO 2013 erstmals einen Kongress zum Thema Bewegungsmedizin.   weiter...

Entscheider-Event

Video ist online

Auf dem Entscheider-Event Anfang Februar in Düsseldorf haben die Teilnehmer fünf IT-Schlüsselprojekte gewählt.    weiter...

Medizinisches Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe

Entscheiderwerkstatt "Regionale Gesundheitsnetzwerke als Erlös-Ausweg"

Ganz oben auf der Agenda der Krankenhausmanager steht die Erlössicherung. Als plausiblen Ansatz erarbeiten die Teilnehmer der Entscheiderwerkstatt in Bad Lippspringe in mehreren Workshops konkrete Strategien für regionale Netzwerke.
   weiter...