Georg Thieme Verlag KG

NeubauNeues Frauen-Kind-Zentrum am Klinikum Ludwigsburg

Der neue Gebäudekomplex, der vor allem durch seine auffällige Architektur besticht, dient dazu, werdenen Mütter und ihre Neugeborenen zu versorgen.

Klinikum Ludwisgburg
Dietmar Strauß

Klinikum Ludwisgburg

Das neue Frauen-Kind-Zentrum ist auch einem innerstädtischen, sehr beengten Grundstück des Klinikums Ludwisgburg entstanden. Die exponierte Lage des Baufelds direkt an der Zufahrt zum Haupteingang legte nahe, diesen und damt die Ecke Posilipostraße/Harteneckstraße zu betonen und so für ene Umlenkung des Besucherstroms in die Posilipostraße zu sorgen. Der neue Baukörper ist barrierefrei an die bestehende Kinderklinik angebunden.

Im Neubau sind die Frauenheilkunde und de Geburtshilfe sowie das Perinatalzentrum Level 1 untergebracht. Mit der ovalen Bauform erhält das Zentrum, in dessen Umgebung sich eine Parkanlage und Gebäude mit Anleihen aus dem sozialsten Klassizismus befinden, die notwendige Eigenständigkeit. Als neue Visitenkarte akzentuiert das Mutter-Kind-Zentrum die Zugangssituation zum Klinikum.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!