... Fortsetzung des Artikels

Kliniklandschaft im Wandel

Wiesbaden bekommt ein neues Klinikum

„Krankenhaus der kurzen Wege”

In der Hessische Krankenhausgesellschaft haben sich über 150 Einrichtungen zusammengeschlossen, nahezu alle Krankenhäuser im Land. Die Schließungen in den vergangenen Jahren habe eher kleine Häuser betroffen, sagte Greunke. Dies sei von den übrigen Kliniken gut aufgefangen worden.

In die neue HSK in Wiesbaden fließen rund 268 Millionen Euro, am 15. März soll Richtfest sein. Von den geplanten Investitionen trägt 200 Millionen Euro der Krankenhausbetreiber Helios, rund 68 Millionen Euro schießt das Land Hessen zu. Der Bau aus dem Jahr 1982 genüge architektonisch nicht mehr den Ansprüchen der modernen Medizin, erklärt eine Sprecherin. Die Bauarbeiten liegen den Angaben zufolge im Plan.

Das neue Gebäude, das bis zum Einzug 2021 direkt neben dem alten entsteht, ist als „Krankenhaus der kurzen Wege konzipiert”, wie die Sprecherin erläutert. Beispielsweise sei die Diagnose im Erdgeschoss vereint, wo auch die Mehrzahl der Ambulanzen untergebracht würden.

Alter Bau wird 2023 abgerissen

Auf dem Dach der Klinik wird es künftig einen Landeplatz für Hubschrauber geben, damit wird der Rettungsweg schneller. Derzeit müssen die Helikopter auf einem nahe gelegenen Feld landen und die Patienten mit dem Rettungswagen die letzten Meter zur Klinik gefahren werden. In dem neuen Gebäude liegt die Notaufnahme direkt unter der Landeplattform, verbunden mit einem Aufzug.

Die neue HSK wird rund 100 000 Quadratmeter groß sein und damit rechnerisch Platz für 14 Fußballfelder bieten. Es wird 22 Operationssäle und 6 Kreißsäle geben, wie der Betreiber Helios mitteilte. Die Dr.-Horst-Schmidt-Klinik ist nach eigenen Angaben die fünftgrößte Klinik in Hessen mit 1000 Betten und rund 2000 Mitarbeitern. Sie ist auch ein Lehrkrankenhaus der Universität Mainz.

Der alte Bau soll ab 2023 abgerissen werden, auf der Fläche ist ein großer Park für Patienten, Besucher und Mitarbeiter geplant. Das neue Gebäude soll bis 2021 direkt neben dem alten entstehen. Das Krankenhaus ist nach dem früheren hessischen Sozialminister Horst Schmidt benannt.

  • Schlagwörter:
  • Wiesbaden
  • Klinikum
  • Bauarbeiten

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren