Personalie

Neuer Vorsitzender der initiative gesundheitswirtschaft rhein-main

13 Jahre lang hat Dr. Florian Gerster die Arbeit des Vereins initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v. wesentlich geprägt. Am Mittwoch, 20. März, gab er den Vorsitz ab. Neuer Vorsitzender ist Michael Burkhart, Standortleiter Frankfurt und Health Industries Leader bei PwC Deutschland.

initiative gesundheitswirtschaft

initiative gesundheitswirtschaft

Der alte und der neue Vorsitzende der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v. Dr. Florian Gerster (links) und Michael Burkhart (rechts).

„Die Idee unseres Vereins war es von Anfang an, die Grenzen zwischen Sektoren und Interessensgruppen in der Gesundheitswirtschaft zu überwinden und die Gesundheitsregion Rhein-Main im Wettbewerb zu stärken. Auf diesem Weg sind wir ein gutes Stück vorangekommen,“ erklärte der scheidende Vorsitzende, der jetzt Ehrenvorsitzender wurde. „Die Gesundheitswirtschaft muss sich in den kommenden Jahren neuen Herausforderungen wie der Digitalisierung stellen. Dies kann nur gelingen, wenn alle Akteure auch im Interesse der Patienten künftig noch enger zusammenarbeiten“, erklärte Michael Burkhart nach der Wahl.

„Unsere Initiative wird sich auch künftig auf diesem Gebiet intensiv engagieren.“ Bei der Mitgliederversammlung wählten die Vereinsmitglieder außerdem drei neue Vorstandsmitglieder. Dies sind Dr. Sabine Nikolaus, Landesleiterin Deutschland der Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH sowie Prof. Dr. Lilia Waehlert, Prodekanin der Hochschule Fresenius am Standort Frankfurt, und Dr. Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender der Agaplesion gAG. Gerster und sein Nachfolger Burkhart bedankten sich bei den Vorstandsmitgliedern, die nicht mehr kandidierten: Stefan Rinn, bisheriger Landesleiter von Boehringer Ingelheim, Dr. Tobias Kaltenbach, vormals Geschäftsführer der Main-Taunus-Kliniken und Professor Dr. Babette Simon, ehemals Geschäftsführerin der Universitätsmedizin Mainz.

Bestätigt wurden die weiteren Mitglieder des Vorstandes, die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Anna C. Eichhorn, Vorstand humatrix AG, und Dr. Barbara Voß, Leiterin der Landesvertretung der Techniker Krankenkasse Hessen, sowie Harald Schmidt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, und Prof. Dr. Thomas Kraus, Chefarzt der Klinik für Allgemein, -Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie im Krankenhaus Nordwest, Frankfurt.

  • Schlagwörter:
  • initiative gesundheitswirtschaft rhein-main
  • Dr. Florian Gerster
  • Michael Burkhart

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren