DKI-Studie

Starke Aufsichtsräte führen zu wirtschaftlichen Nachteilen

Einflussreiche Aufsichtsräte haben negative Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit von Kliniken. Das ist ein zentrales Ergebnis der Studie „Strategieentwicklung in kommunalen Krankenhäusern”. 

Studiencover DKI

DKI

Eine Studie des DKI zeigt, dass Aufsichtsräte nicht immer nur positive Auswirkungen haben.

Die vom Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO durchgeführte Studie macht deutlich, dass in Krankenhäusern mit kontinuierlichen Verlusten von 2014 bis 2016 Aufsichtsgremien einen deutlich stärkenen Einfluss hatten als in wirtschaftlich besser gestellten Häusern. Demnach sieht von den 103 befragten Geschäftsführern ein Großteil keine positive Auswirkung der Gremien auf die Wirtschaftlichkeit der Klinik. Ein Drittel empfindet die Aktivität des Aufsichtsrates sogar als negativ.

Weniger kritisch betrachten die im Zuge der Studie befragten Mitglieder der Aufsichtsgremien ihren Einfluss: 66 Prozent der Befragten würde einen eher positiven Effekt und 15 Prozent einen sehr positiven Effekt auf die Wirtschaftlichkeit der Krankenhäuser attestieren.

Kommunale Krankenhäuser setzen auf Expansion

Trotzdem zeigt die Studie, dass bei Aufsichtsräten und Geschäftsführern eine ausgeprägte Konsenskultur herrscht. Das Aufsichtsgremium bindet die Geschäftsführung bei seinen Entscheidungen weitreichend ein. Eher selten werden die Entscheidungen der Aufsichtsgremien von der Geschäftsführung kritisch oder als zu langwierig betrachtet. Insgesamt teilen sowohl Aufsichtsgremien als auch Geschäftsführungen die Auffassung, als Kooperationspartner zu agieren.  

Viele kommunale Krankenhäuser setzen künftig auf Expansion. Die Krankenhausstrategie der nächsten fünf Jahre sieht bei den meisten Krankenhausgeschäftsführern und Aufsichtsgremien den Aufbau neuer Leistungsbereiche bzw. neuer Geschäftsfelder, Leistungsmengensteigerungen, eine stärkere Beteiligung an der ambulanten ärztlichen Versorgung in der Region sowie die Vernetzung mit anderen Leistungssektoren und Leistungserbringern vor.

  • Schlagwörter:
  • Kommunale Krankenhäuser
  • Studie
  • DKI

Kommentare (1)

  1. Irritierende Zusammenfassung der Daten

    15.11.2017, 21:01 Uhr

    Vielen Dank für die interessante Studie!
    Überrascht war ich allerdings, dass ich beim Lesen feststellte, dass zwar, wie von Ihnen angegeben "Ein Drittel der für die Studie befragten Geschäftsführer .. einen negativen Einfluss ihrer Aufsichtsräte auf die Wirtschaftlichkeit des Krankenhauses an(geben)", demgegenüber aber die Anzahl der Geschäftsführer, die einen positiven Einfluss der Aufsichtsräte angeben, in allen Kategorien höher ist, als die Anzahl, die einen negativen Effekt wahrnehmen. Die Zusammenfassung vermittelt diesbezüglich m.E. einen anderen Eindruck als die Daten der Studie ihn widerspiegeln.

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren