kma Online

Medizin

Nach Protestwelle

Kassen verstärken Druck auf Ärzte

Nach einer neuen Protestwelle niedergelassener Ärzte gegen angeblich zu wenig Honorar verstärken die Krankenkassen den Druck auf die Mediziner. Die gesetzliche Krankenversicherung lasse sich nicht erpressen, betonte der Kassen-Spitzenverband anlässlich einer Verwaltungsratssitzung am Mittwoch in Berlin. Weiterlesen

Studie:

Viele inhaftierte Straftäter sind psychisch krank

Viele Häftlinge leiden einer Studie zufolge unter psychischen Erkrankungen. Ihre Behandlung sei in den meisten Fällen unzureichend, da sie kaum eine Lobby hätten, sagte Prof. Frank Schneider, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN), am Dienstag in Aachen. Weiterlesen

Sinkende Qualität

Patienten wollen Ärzte statt Apparate

Patienten fühlen sich oft verloren im Medizinbetrieb mit viel Technik, komplizierten Fachwörtern und Kurzkontakten zum Arzt. Zwar ist das Ansehen des deutschen Gesundheitswesens bei den Bundesbürgern hoch. Doch 41 Prozent beklagen sinkende Qualität. Technisch immer stärker aufgerüstete Hochleistungsmedizin erfüllt viele Menschen mit Unbehagen.... Weiterlesen