kma Online

Medizintechnik

Bettenreinigung

Kooperation für optimale Hygiene

Zu den Hygienemaßnahmen im Krankenhaus gehört auch das Reinigen und Desinfizieren der Bettgestelle. Immer mehr Kliniken entscheiden sich hier für die maschinelle Aufbereitung. Einige Bettenhersteller haben deshalb Kooperationen mit den Herstellern solcher Anlagen geschlossen, um den Reinigungsprozess zu optimieren. Weiterlesen

Modulbau

ZSVA zum Mitnehmen

Zeit ist Geld – das gilt auch für den Umbau von Sterilgut-Aufbereitungsabteilungen (ZSVA). Vor allem, wenn die Baumaßnahmen den Krankenhausbetrieb nicht beeinträchtigen dürfen. Das Krankenhaus Heilig Hardt in Belgien hat seine Sterilgutabteilung für die Umbauphase daher in einen Modulbau verlegt. Weiterlesen

ZSVA-Neubau

Teamwork schafft effiziente Sterilgutlogistik

Für den Neubau ihre Sterilgutabteilung setzen die Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg auf Prozessoptimierung. Mit Erfolg, zeigt der Beitrag der Firma Hupfer, die in dem Projekt mit dem Hersteller Belimed kooperiert hat. Die Arbeit der Mitarbeiter ist dadurch nicht nur ergonomischer, sondern auch sicherer und effizienter geworden. Weiterlesen

Endoskopaufbereitung

Auf Nummer sicher

Die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen ist nicht nur kompliziert, sondern auch fehleranfällig – vor allem, wenn es dafür keine räumliche Trennung in eine reine und eine unreine Seite gibt. Eine neue Durchreichemaschine kann dieses Problem beseitigen. Weiterlesen

3D-Druck

Kieferprothese aus dem Drucker

Am 29. September veranstaltet der Industrieverband Spectaris zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Mannheim das Forum „3D-Druck in der Medizintechnik“. Wir haben im Vorfeld mit Markus Safaricz über das Potenzial der jungen Technologie gesprochen. Weiterlesen

Röntgenkongress

Der Radiologe als Informationsbroker

Mitte Mai findet der 96. Deutsche Röntgenkongress in Hamburg statt. Gerhard Adam, der Kongresspräsident und Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des UKE, sprach mit kma über technische Neuentwicklungen und die Rolle des Radiologen in der deutschen Kliniklandschaft. Weiterlesen

Fusionsbildgebung

Hybrid ist Trend

Hinter hybriden Bildgebungssystemen steckt der Gedanke, das Beste aus zwei Welten zu kombinieren. Geräte wie PET-CT und PET-MRT gehören heute schon zum Klinikalltag. Aber auch die Fusionen von MRT mit hochfokussiertem Ultraschall oder der Strahlentherapie bergen viele Möglichkeiten. Weiterlesen

Sonografiesysteme

Ultraschall für die Handtasche

Die Ultraschalltechnik hat in jüngster Zeit viele interessante Neuerungen zu bieten. Neben den High-End-Geräten gibt es heute Kompaktsysteme, die speziell auf die Bedürfnisse der Notfallmedizin ausgelegt sind. Selbst kabellose Ultraschallköpfe sind möglich. Weiterlesen

Hybridsystem

PET-CT ohne Unterbrechung

Auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Radiologie (ECR) in Wien hat Siemens Healthcare ein neues PET-CT- Gerät präsentiert, das bei Untersuchungen ganz ohne „Stop-and-go“-Verfahren auskommt. Weiterlesen

Augmented Reality

Brille zeigt Blutgefäße

Mit der Augmented Reality-Brille „Moverio BT-200“ liefert Epson bereits die zweite Generation seiner transparenten Smart-Brille, die nur halb so groß und um 60 Prozent leichter ist als das Vorgängermodell. Sie vermittelt den Anwendern ein Sichtfeld von bis zu 812 Zentimetern Breite in HD-Auflösung. Weiterlesen