Wirtschaft

Fresenius-Finanzchefin

Große Übernahme nicht vor 2020 geplant

Der Gesundheitskonzern Fresenius dürfte im laufenden Jahr keine große Übernahme stemmen. "Für 2019 sehen wir bis jetzt eher kleinere oder mittlere Akquisitionen", sagte Finanzchefin Rachel Empey der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstagsausgabe). Weiterlesen

Erhöhung

Thüringer Krankenhäuser bekommen mehr Geld für Behandlungen

Thüringens Krankenhäuser bekommen für eine durchschnittliche Behandlungsleistung mehr Geld. Der Preis für eine solche Behandlung steige von rund 3439 Euro auf rund 3529 Euro, wie die Landeskrankenhausgesellschaft sowie mehrere Krankenkassen in einer gemeinsamen Erklärung am Dienstag mitteilten. Die Erhöhung entspreche einer Steigerung von rund 2,62... Weiterlesen

Sachsen-Anhalt

Krankenhäuser haben 56 Millionen Euro mehr für Behandlungen

Den Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt stehen für die Behandlung von Patienten in diesem Jahr voraussichtlich rund 56 Millionen Euro mehr zur Verfügung als noch 2018. Das ist das Ergebnis von Verhandlungen zwischen der Krankenhausgesellschaft und den Verbänden der Krankenkassen, wie der Verband der Ersatzkassen am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Weiterlesen