Georg Thieme Verlag KG
kma Online
Taschenrechner mit Holzhaus
Foto: Pixabay

Statistisches BundesamtOrientierungswert für Krankenhauskosten 2018 beträgt 1,96 %

Das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlicht gemäß den Vorgaben des Krankenhausentgeltgesetzes den sogenannten Orientierungswert für Krankenhäuser. Dabei handelt es sich um eine wichtige Kenngröße für die Selbstverwaltungspartner im deutschen Gesundheitswesen (gesetzliche Krankenkassen und Krankenhäuser).

Foto: kma

Neues Zentrum für globale GesundheitCharité Global Health gegründet

Die weltweite Gesundheitsversorgung verbessern – mit diesem Ziel hat die Charité – Universitätsmedizin Berlin jetzt Charité Global Health gegründet. Das interdisziplinäre Zentrum wird die verschiedenen Global Health-Projekte der Charité bündeln, koordinieren und ausbauen, um eine sichtbare Schnittstelle nach innen und außen zu sein.

Cannabispflanze
Foto: Fotolia (yellowj)

Medizinische CannabisprodukteCannabisunternehmen gründet Europazentrale in Frankfurt

Das weltweit führende Cannabisunternehmen Canopy Growth Corporation (Canopy Growth) setzt seinen globalen Expansionskurs mit der Gründung eines europäischen Hauptsitzes für seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Spectrum Cannabis fort. Spectrum Cannabis Europe wird zukünftig in Frankfurt am Main ansässig sein.

Geldbündel
Foto: ccvision

ErstattungKrankenversicherung zahlt 124 Millionen Euro an ihre Kunden

Die Continentale Krankenversicherung erstattete ihren Kunden 124 Millionen Euro. Von der Beitragsrückerstattung und der garantierten Pauschalleistung profitierten insgesamt beinahe 270 000 Versicherte. Voraussetzung für die Zahlung ist: Die Kunden haben 2017 keine Rechnungen eingereicht.

Fresenius Konzernzentrale Bad Homburg
Fresenius

BilanzFresenius erzielt trotz Umsatzrückgang mehr Gewinn

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat trotz gesunkener Umsätze mehr verdient. Im zweiten Quartal belastete der starke Euro erneut die Geschäfte des Dax-Unternehmens. Die Erlöse gingen um 2 Prozent auf 8,4 Milliarden Euro zurück, wie Fresenius am Dienstag in Bad Homburg mitteilte.

AOKMillionenschaden durch Abrechnungsbetrug und Korruption aufgedeckt

Der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ist zuletzt so viel Schaden durch Abrechnungsbetrug oder Korruption im Gesundheitswesen entstanden wie seit Jahren nicht mehr. 2016 und 2017 seien Schäden in Höhe von zusammen rund 2,8 Millionen Euro aufgedeckt worden, teilte die Krankenkasse am Donnerstag in Eisenberg mit. 

Handschlag
Foto: Fotolia (Edyta Pawlowska)

Neue PerspektivenDiakoniestiftung in Sachsen übernimmt Anteile an Rothenburger Klinik

Die „Steuerungsgruppe zur Suche nach einem neuen diakonischen Träger” hat am 2.7.2018 empfohlen, die Gesellschafteranteile der Orthopädisches Zentrum Martin-Ulbrich-Haus Rothenburg gemeinnützige GmbH (MUH) an die Diakonie-Sozialdienst GmbH zu veräußern, die Erfahrung im Gesundheitswesen durch den Betrieb eigener Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen…