Georg Thieme Verlag KG
kma Online
Börsengang Siemens Healthineers
Siemens Healthineers

MedizintechnikSiemens Healthineers startet mit deutlichen Gewinnen an der Börse

Nach Verzögerungen wegen technischer Probleme hat die Siemens-Medizintechnik-Tochter Healthineers am Freitag ein gelungenes Börsendebüt gegeben: Der erste Xetra-Kurs von 29,10 Euro lag knapp 4 Prozent über dem Ausgabepreis von 28 Euro, gegen Mittag notierten die Papiere dann zeitweise um gut 1,7 Prozent im Plus bei 29,75 Euro.

Foto: Archiv

JahresbilanzMedizinartikelhersteller Hartmann mit Rekordumsatz

Der Hersteller von Wundauflagen, Hygiene- und Inkontinenzprodukten Paul Hartmann hat die Umsatzmarke von zwei Milliarden Euro geknackt. Für 2017 meldete der in Heidenheim ansässige börsennotierte Konzern am Dienstag im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung der Erlöse um 3,6 Prozent auf 2,06 Milliarden Euro.

Haupthaus Charité Campus Benjamin Franklin
Charité

GehaltssteigerungenEinigung im Tarifstreit um Charité-Servicetochter CFM

Rund 1600 Beschäftigte der Charité-Servicetochter bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft Verdi und die Charité Facility Management (CFM) einigten sich nach jahrelangem Streit in einer Vereinbarung auf einen Grundlohn von elf Euro rückwirkend zum 1. Dezember 2017, wie beide Seiten mitteilten.

Handschlag
Foto: Fotolia (Edyta Pawlowska)

ÜbernahmeJvc Kenwood übernimmt Anteile an Rein Medical

Der japanische Technikkonzern Jvc Kenwood übernimmt das deutsche Unternehmen Rein Medical GmbH. Das Familienunternehmen aus Mönchengladbach konzentriert sich auf medizinische IT-Lösungen und bietet voll integrierte Bilddokumentations- und OP-Systeme.

Foto: Pixabay

LandesbasisfallwertMehr Geld für Sachsen-Anhalts Kliniken

Die Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt können in diesem Jahr mit rund 61 Millionen Euro zusätzlich für die Behandlung ihrer Patienten rechnen. Die Krankenhausgesellschaft und die Verbände der Krankenkassen einigten sich auf höhere Fallpauschalen, wie es am Montag in einer gemeinsamen Mitteilung hieß.

Fresenius Konzernzentrale Bad Homburg
Fresenius

ZuwachsFresenius 2017 mit neuem Rekordgewinn

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat 2017 erneut Rekordergebnisse erzielt, muss aber bei einer milliardenschweren angepeilten Übernahme in den USA einen Rückschlag hinnehmen.

Geld
Fotolia (grafikplusfoto)

ÜberschussGesetzliche Kassen machen 2017 ein Plus von 3,1 Milliarden

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr nach einem Zeitungsbericht einen Überschuss von 3,1 Milliarden Euro erzielt. Damit stiegen die Rücklagen und Reserven der noch 110 Kassen auf 19 Milliarden Euro, schreibt die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Donnerstag).

Foto: Sven Hoppe, Fotolia.com

LabortechnikSartorius peilt bis 2025 Umsatzplus von 185 Prozent an

Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius setzt mittelfristig auf starkes Wachstum aus eigener Kraft. Das im TecDax notierte Unternehmen will den Erlös bis 2025 auf rund vier Milliarden Euro erhöhen - das wäre im Vergleich zu dem im vergangenen Jahr erzielten Umsatz ein Plus von 185 Prozent.