Thieme Compliance

Thieme Compliance ist mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung ein führender Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Der Spezialist für prozessorientierte Lösungen bietet ein umfassendes Sortiment an Aufklärungsprodukten in allen gängigen Medien: Print- und Digitalprodukte, Filme sowie Durchschreibesätze. Damit steht Kliniken und Praxen eine breite Auswahl zur Verfügung, die sich individuell auf verschiedene Aufklärungssituationen anpassen lässt. Für höchste inhaltliche Qualität und Aktualität der Produkte sorgt ein Expertenteam von über 400 medizinischen Herausgebern, Autoren und Juristen. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert das Erlanger Unternehmen auch mit den Zertifizierungen nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001.

Neubogen aus der Chirurgie

Für Patienten mit Indikation für einen Einkammer-Schrittmacher gibt es ab sofort den Neubogen zur Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers.

Neben konventionellen Herzschrittmachern stehen für Patienten mit Indikation für einen Einkammer-Schrittmacher sondenlose Herzschrittmacher zur Verfügung, die durch eine kathetergestützte Implantation direkt im rechten Ventrikel platziert werden.

Der Bogen „Kathetergestützte Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers (ChT 4s)“ kann für die Aufklärung über die Implantation eines sondenlosen Herzschrittmachers eingesetzt werden. MRT-Fähigkeit und die Alternative eines konventionellen Schrittmachers sind erwähnt. Die Implantationsrisiken werden ausführlich erläutert.

Zum Aufklärungsbogen

  • Schlagwörter:
  • Thieme Compliance
  • Patientenaufklärung
  • Aufklärungsbogen
  • Neubogen
  • Chirurgie
  • Sondenloser Herzschrittmacher
  • Herzschrittmacher