Thieme Compliance

Thieme Compliance ist mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung ein führender Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Als Spezialist für prozessorientierte Lösungen arbeiten wir kontinuierlich an Produkten, die bestmöglich auf die Bedürfnisse von Arzt und Patient zugeschnitten sind: von gedruckten Aufklärungsbögen über Patienteninformationsfilme bis hin zur Aufklärungssoftware. Unsere Kernwerte sind hierbei stets Qualität, Sicherheit, Service und Lösungskompetenz.

Neubogen aus der Orthopädie & Unfallchirurgie

Der Neubogen "Injektionsbehandlung mit plättchenreichem Plasma aus Eigenblut (PRP-Therapie)" (OT04) beschreibt u.a. die wesentlichen Aspekte der Blutentnahme, Gewinnung (Zentrifugation) und Injektion des PRP.

Die Injektion von plättchenreichem Plasma aus Eigenblut (PRP, auch: thrombozytenreiches Plasma bzw. autologes conditioniertes Plasma, ACP) wird zunehmend bei Gelenkerkrankungen (Arthrose) sowie in der Sportmedizin bei der Behandlung von Sehnen-, Muskel- und Bandbeschwerden/-verletzungen durchgeführt. Dabei macht man sich die besonderen Eigenschaften der im Plasma vorhandenen Thrombozyten zunutze: Diese setzen spezifische Wachstumsfaktoren und entzündungshemmende Botenstoffe frei, und stoßen dadurch körpereigene Heilungsprozesse an oder beschleunigen sie. Zudem kann die PRP-Injektion Schmerzen günstig beeinflussen.

Jetzt Aufklärungsbogen ansehen

  • Schlagwörter:
  • Thieme Compliance
  • Aufklärungsbogen
  • Neubogen
  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie
  • Plasma
  • Eigenblut