Georg Thieme Verlag KG

kma 5/2022Vielfalt als Chance

Unsere Gesellschaft ist divers. Das spiegelt sich in den Krankenhäusern bislang jedoch kaum wider. Dabei gibt es viele Gründe, die Augen zu öffnen und endlich zu handeln. In unserer Titelgeschichte widmen wir uns daher ausführlich dem Thema Diversität im Gesundheitswesen, stellen vor, was eigentlich unter dem Begriff Diversity verstanden wird und was nötig ist, um sich in der Arbeitswelt des Krankenhauses diverser aufzustellen. kma hat dazu mit queeren Mitarbeitern, Vertretern der LSBTIQ-Bewegung sowie mit Maria-Barbara Naumann, Diversity-Beauftragte bei Vivantes in Berlin gesprochen.

Ausgabe 5/22
Thieme Group

Ein Klinikchef als Systemsprenger

In den Waldkliniken Eisenberg verwirklicht David-Ruben Thies seine Idee von einem neuen Krankenhaus. Die Kino-Dokumentation „Vier Sterne Plus“ zeigt, wie er vorgeht und an welche Grenzen er dabei stößt. Das faszinierende Portrait eines Getriebenen wirft viele Fragen auf und erlaubt einen kritischen Blick auf das deutsche Gesundheitssystem.

Anforderungen für IT-Sicherheit steigen

Das Jahr 2022 bringt gleich zwei gesetzliche Änderungen für die Informationssicherheit in Krankenhäusern mit sich: die Verschärfung der KRITIS-Verordnung und eine neue Richtlinie aus dem Patientendaten-Schutz-Gesetz, die auch kleinere Kliniken zur Absicherung ihrer IT verpflichtet. Was Klinikbetreiber jetzt beachten müssen.

Wo der Kampf gegen Pandemien gewonnen wird

Auf Initiative der Bundesregierung entstand zu Beginn der Corona-Pandemie das „Netzwerk Universitätsmedizin“. Das engere Zusammenwirken von Klinik und Forschung war hierzulande überfällig. Auch außerhalb von Covid-19 bleiben die Kooperationen für Patienten wertvoll. Wir stellen fünf Projekte des Netzwerkes genauer vor.

Pünktliche Lieferung

Der Transport eines Patienten innerhalb des Krankenhauses ist mehr als nur ein Rädchen im Getriebe. Viele Krankenhäuser setzen für die Planung ihrer Patiententransporte mittlerweile auf Software. Dabei kommen unterschiedliche Konzepte zum Einsatz. Neuste Software-Systeme steuern den Patiententransport inzwischen deutlich effizienter, indem sie Wegzeiten berechnen, den Transporteur benachrichtigen oder nach bestimmten Kriterien auswählen. 

Anna Herrschelmann
Chefredakteurin/Executive Editor

+49 30 330919-29
anna.herrschelmann@thieme.de

 

Jan Schröder
Advertising Manager Job Market
+49 711 8931-414
jan.schroeder@ thieme-media.de

Anna Herrschelmann
Corporate Publishing
+49 30 3309 19-27
anna.herrschel­mann@ thieme.de