Georg Thieme Verlag KG
DMEA
DSGVO
Thaut Images/stock.adobe.com

Datenschutz in der HauptstadtSchilda an der Spree

Berliner Kliniken haben für mehr als 200 Millionen Euro Fördermittel nach dem KHZG beantragt, darunter sind auch cloud- bzw. netzwerkbasierte Projekte wie Patientenplattformen. Weil der Berliner Senat gleichzeitig im Oktober den Datenschutz verschärfen will, werden viele geförderte Projekte gleich wieder ausgebremst.

Green IT
Parradee/stock.adobe.com

Green IT im GesundheitswesenWie können wir nachhaltige Klinik-IT umsetzen?

Energiebedarf und Energiepreise steigen. Konzepte der Nachhaltigkeit sind deshalb die Aufgabe der kommenden Jahre. Inwiefern ist „Green IT“ bereits in den Krankenhäusern angekommen? Was braucht es dafür noch? kma Online hat dazu zwei Experten aus der deutschen Kliniklandschaft befragt.

 

KIS-Markt 2021
Thieme Group

KrankenhausinformationssystemeKIS-Markt erhält neuen Schub durch KHZG

Nach einem turbulenten Vorjahr mit dem Ausstieg von Agfa, dem Einstieg von Dedalus und einer Teilübernahme der Cerner-KIS-Sparte durch die CompuGroup ist vorläufig wieder Ruhe in den KIS-Markt eingekehrt. Derzeit profitieren alle Hersteller vom KHZG-Geldregen. Lange wird die Ruhe nicht halten. 

Konzernzentrale CompuGroup Medical
CGM

ÜbernahmeCompuGroup Medical kauft Visus Health IT

Die CompuGroup Medical erweitert ihr Portfolio und übernimmt die Visus Health IT GmbH, weltweit führender Anbieter von Bildarchivierungs- und Kommunikationssystemen (Picture Archiving and Communication System, kurz PACS) sowie Healthcare Content Management in Deutschland.

Raimar Engelhardt
KH-IT

IT-SicherheitKleinere Kliniken machen sich cyber-fit für die Zukunft

Kleinere Krankenhäuser müssen sich ebenso vor Cyberangriffen schützen wie die Großen, die unter die KRITIS-Verordnung fallen. Raimar Engelhardt und Jürgen Flemming vom Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter (KH-IT) geben im Interview Auskunft über die aktuelle Situation.

Dr. Gottfried Ludewig
Tobias Koch/BMG

Digitale TransformationDr. Gottfried Ludewig über die Lehren aus der Corona-Krise

Als Abteilungsleiter Digitalisierung im Bundesgesundheitsministerium treibt Dr. Gottfried Ludewig seit drei Jahren die Digitalisierung des Gesundheitswesens maßgeblich voran. Im Gespräch mit kma warnt vor überzogenem Datenschutzdenken und klagt über verkrustete Denkmuster in den Führungsetagen der Krankenhäuser.

Wiederbelebung
Chalabala/stock.adobe.com

RescueMe VRTK-App hilft beim Erlernen von Wiederbelebungsmaßnahmen

Nur wenige frischen nach dem ersten Erste-Hilfe-Kurs das Gelernte regelmäßig auf. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat dafür in Kooperation mit dem Deutschen Rat für Wiederbelebung (GRC) die kostenlose Erste-Hilfe-App „TK-RescueMe VR“ entwickelt.

Welche neuen Gesundheits-IT-Lösungen gibt es in Zukunft? Und welche Themen bewegen Entscheider der Healthcare-IT-Branche? In der Themenwelt DMEA halten wir Sie mit aktuellen News rund um Europas größte Veranstaltung auf dem Laufenden.