RECOM GmbH

Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen RECOM der Ansprechpartner für qualitative und innovative Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Unser Ziel ist es, als professioneller und kompetenter Partner die tägliche Arbeit aller Akteure im Gesundheitswesen zu erleichtern. Grundlage dafür bildet die fundierte wissenschaftliche Forschungsarbeit unseres Unternehmens.

Unsere Handlungsfelder liegen sowohl in der Verlagsarbeit, als auch in der Entwicklung und Umsetzung intelligenter Wissensmanagementsysteme. Im Mittelpunkt der täglichen Arbeit stehen innovative Konzepte und Ideen für die Mitarbeiter in den Einrichtungen des Gesundheitswesens. Seit Januar 2015 kooperiert RECOM mit der medizinischen Fachverlagsgruppe Thieme.

ENP – eine Sprache für die Pflege

ENP steht für European Nursing care Pathways und wird seit 25 Jahren ständig weiterentwickelt. Die standardisierte Pflegefachsprache ENP zeichnet sich gegenüber anderen Klassifikationen durch konkrete und spezifische Beschreibungen für die jeweilige Pflegesituation aus: die ENP-Praxisleitlinie. ENP ist als Buch, Datenbank und Software-Lösung erhältlich...

ENP steht für European Nursing care Pathways und wird seit 25 Jahren ständig weiterentwickelt. Die standardisierte Pflegefachsprache ENP zeichnet sich gegenüber anderen Klassifikationen durch konkrete und spezifische Beschreibungen für die jeweilige Pflegesituation aus: die ENP-Praxisleitlinie. ENP ist als Buch, Datenbank und Software-Lösung erhältlich.

Ausführliche Informationen zur ENP Forschung und Entwicklung finden Sie unter ENP-Entwicklung.

Pflege wird sichtbar und messbar

In dem heutigen immer stärker vernetzten und computerbasierten Arbeitsalltag spielt die Optimierung von Arbeitsabläufen im Hinblick auf den immer knapper werdenden Faktor Zeit eine bedeutende Rolle. Der Nachweis von erbrachter Pflegequalität unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen ist dabei unabdingbar. So können mit Hilfe von Pflegeklassifikationen in elektronischer Form, die in die bestehende Software eingebunden werden, Pflegehandlungen optimiert werden. Gleichzeitig sinkt der Arbeitsaufwand für die Pflegepersonen durch die Nutzung fachlich korrekter und professioneller Formulierungshilfen, so dass mehr Zeit für die Pflege am Menschen bleibt. Eine wünschenswerte „Win-Win-Situation“ für alle Anwender solcher elektronischer Lösungen, die durch wissenschaftlich fundierte, einheitliche Formulierungen und Textbausteine begünstigt wird.

ENP in elektronischer Form: die Lösung für den gesamten Pflegeprozess

Die ENP-Datenbank bildet elektronisch den gesamten Pflegeprozess ausgehend von der Pflegediagnose bis zur Pflegemaßnahme ab. Hiermit bietet sie den Pflegenden eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Pflegedokumentation korrekt umzusetzen und mit den ENP-Praxisleitlinien zu arbeiten. Der große Vorteil liegt dabei in einer sehr konkreten, detaillierten Formulierung der Pflegediagnosen. Die ENP-Datenbank ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch erhältlich. Bei Interesse an dieser Datenbanklösung von ENP wenden Sie sich gerne über das nebenstehende Kontaktformular an uns.

Mehr zu ENP erfahren Sie hier