Vom 26. bis 28. April 2022 dreht sich auf der DMEA – Connecting Digital Health alles um die Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Veranstaltungszeitraum

Beginn:
Di., 26. Apr. 2022, 09:00 Uhr
Ende:
Do., 28. Apr. 2022, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Messehallen Berlin

Veranstalter

DMEA

Die DMEA findet in diesem Jahr wieder live vor Ort in den Berliner Messehallen statt und bietet die Möglichkeit zum Austausch, zur Information und zur Weiterbildung. Das Fachpublikum erwartet ein umfangreiches Programm mit den Schwerpunkten Kongress, Fortbildung und Networking – somit eine gute Gelegenheit, sich persönlich über die Entwicklungen im Gesundheitswesen zu informieren und auszutauschen. So natürlich auch am großen Messestand der Thieme Gruppe, an dem auch RECOM wieder mit vertreten sein wird.


Erleben Sie die digitalen Innovationen live am Stand
der Thieme Gruppe! Messegelände Berlin, Halle 4.2., Stand C-106.


> HIER direkt einen Termin am Stand vereinbaren!
https://patient-care.thieme.de/dmea-2022/#termin


Programmauszug
> Solution Hub: Schon im Anordnungsprozess Medikationsfehler vermeiden am 26. April, 17:15-17.40 Uhr
Die Arzneimittelversorgung in deutschen Kliniken stellt nicht nur einen hochkomplexen Prozess dar, sie läuft in großen Teilen immer noch papierbasiert ab und ist somit hochgradig fehleranfällig. RECOM stellt die Arzneimitteltherapiesicherheitsüberprüfung (AMTS) als tief integrierten Prozess in dem Medikationsmodul von RECOM-GRIPS zur Verfügung. Im gesamten Anordnungs- und Verabreichungsprozess wird schon bei Eingabe, ohne dass gespeichert werden muss, angezeigt, ob die Planung im Gesamtkontext der Medikation des ausgewählten Patienten sinnvoll ist. Die Solution Hub von RECOM wird von 17:20 Uhr bis 17.30 Uhr stattfinden.

Referent: Simon Berger


> Messerundgang: Digitalisierung in der Pflege am 28. April, 10:20-11:20 Uhr
Denken Sie Pflegedokumentation neu! Die modular aufgebaute Patientenakte RECOM-GRIPS bietet strukturiertes, wissenschaftliches Fachwissen zur Unterstützung der Dokumentation und Steuerung von Prozessen. Schon während der Dokumentation werden alle relevanten Informationen für Controlling und Abrechnung erzeugt, Doppeldokumentation wird vermieden. Der Pflegeaufwand wird automatisch aus der tägl. Dokumentation abgeleitet. Seien Sie gewappnet für die Herausforderungen in der Pflege! Der Messerundgang wird zu diesem Thema von 10:40 Uhr bis 10:48 Uhr am Thieme Messestand zu Gast sein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Referentin: Kathrin Hirt

> Messerundgang: Standards im Gesundheitswesen am 27. April, 10:40-11:40 Uhr
Standards im Gesundheitswesen schaffen Klarheit in der Sprache, in den Daten und ermöglichen zudem den übergangslosen Austausch von Informationen. In der digitalen Patientenakte RECOM-GRIPS werden Pflege- und Behandlungsleistungen strukturiert und interoperabel dokumentiert. Standards wie die Pflegeklassifikationen ENP und NANDA-I bilden den Pflegeprozess fachsprachlich und wissenschaftlich fundiert ab.  Der Messerundgang wird zu diesem Thema von 11:34 Uhr bis 11:42 Uhr am Thieme Messestand zu Gast sein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Referenten Simon Berger (RECOM) und Alexander Wahl (Thieme Compliance)


Mehr zur DMEA