Benchmark

Studie zu IT-Strukturen in Krankenhäusern

Aufgrund des hohen Kostendrucks und großen Fachkräftemangels gelten eine gut aufgestellte IT-Abteilung und eine passende Digitalisierungs- und IT-Strategie als wichtige Bedingungen für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen des Gesundheitswesens.

Digitale Infrastruktur

Foto: Fotolia (ra2 studio)

Symbolfoto

Viele Krankenhäuser haben bereits große Visionen und Pläne für die Zukunft. Die Realität sieht aber vielerorts ernüchternd aus: Zu kleine Budgets, ineffiziente Strukturen und zahllose nicht kompatible Einzelapplikationen führen häufig zu Unzufriedenheit.  In der Curacon Studie Benchmark Krankenhaus-IT, zur der aktuell eine Online-Befragung läuft, werden die IT-Strukturen und –budgets deutscher Krankenhäuser auf Grundlage von Curacon-Datensammlungen und den Ergebnissen der laufenden Online-Umfrage analysiert.   

Interessierte Geschäftsführungen von Krankenhäusern können unter www.curacon.de/KH-IT an der Befragung teilnehmen und erhalten als Dankeschön eine individuelle Auswertung, wie sie im Vergleich zu den anderen Teilnehmern aufgestellt sind. Die Ergebnisse der Studie werden voraussichtlich im November 2019 veröffentlicht.  

  • Schlagwörter:
  • Studie
  • Curacon
  • Krankenhäuser

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren