Georg Thieme Verlag KG
kma Online
Michael Pillny und Xhevat Fazlija
Kristina Schröder/Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen

Elisabeth Krankenhaus RecklinghausenWie ist es denn so im Kasack, Herr Chefarzt?

Ungewöhnlicher Rollentausch: Einen Tag lang haben die neun Chefärzte des Elisabeth Krankenhauses Recklinghausen als Pflegehelfer auf ihren Stationen gearbeitet. Die Aktion drückt die Wertschätzung für die Pflege aus – und soll jetzt auch zu Veränderungen führen, wie Gefäßchirurg Michael Pillny im Interview sagt.

Prof. Jörg Martin
RKH Gesundheit

RKH GesundheitHerr Martin und seine Ideen für die Pflege

RKH-Geschäftsführer Jörg Martin hat eine genaue Vorstellung davon, wie die Pflege in den acht Kliniken des Verbundes künftig aussehen soll. Der Umbau läuft. Dafür kooperiert die RKH mit einer österreichischen Privatuni – und hat jetzt einen neuen Studiengang mitentwickelt.

Klinikpersonal
Sudok1/stock.adobe.com

Caritas Nordrhein-Westfalen„Tarifabschluss führt zu Fachkräfte-Kannibalismus“

Die Caritas warnt vor einer weiteren Zuspitzung des Fachkräftemangels beim Pflegepersonal in den nordrhein-westfälischen Krankenhäusern. Der kürzlich zwischen Verdi und den Universitätskliniken abgeschlossene „Tarifvertrag Entlastung“ führe zu einem „Fachkräfte-Kannibalismus“ unter den Kliniken.

Paragraph
virtua73/stock.adobe.com

Corona-PandemieSanktionen und Bußgelder für ungeimpftes Personal

Weil sie sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen wollen, seit März jedoch eine einrichtungsbezogene Impfpflicht besteht, werden immer häufiger Bußgeldverfahren und Betretungs- und Tätigkeitsverbote für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeleitet.

Pflegepersonal
spotmatikphoto/stock.adobe.com

BundesregierungTestphase der Pflegepersonalbemessung soll 2023 starten

Die Bundesregierung bringt die Neuregelung der Pflegepersonalbemessung auf den Weg. Und mit ihr auch gleich die Sanktionen, die Kliniken drohen, wenn sie die neuen Vorgaben nicht erfüllen. Die Testphase soll bereits 2023 starten, zur Pflicht soll es dann ein Jahr später werden.

Intensivpflege
saengsuriya13/stock.adobe.com

PflegepersonalbemessungDas Warten hat ein Ende, die PPR 2.0 kommt

Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach hat die PPR 2.0 zugesagt. Sein Versprechen richtete er an die Demonstrierenden am Rande der Gesundheitsministerkonferenz, wie es das Bundesgesundheitsministerium am 22. Juni auf Twitter vermeldete.