Georg Thieme Verlag KG
kma Online

Dr. Lisa Marr und Prof. Dr. Stefan Knop haben sich schnell für eine Teilnahme an der Mentoring-Initiative entschieden.
Jasmin Pauler/Klinikum Nürnberg

Mentoring-InitiativeKarriere-Tandems am Klinikum Nürnberg

Das Klinikum Nürnberg hat eine neue Mentoring-Initiative für Ärztinnen in der Facharztweiterbildung gestartet. Lisa Marr ist die erste Teilnehmerin, und sie denkt bereits an gemeinsame Forschungsprojekte.

Michael Pillny und Xhevat Fazlija
Kristina Schröder/Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen

Elisabeth Krankenhaus RecklinghausenWie ist es denn so im Kasack, Herr Chefarzt?

Ungewöhnlicher Rollentausch: Einen Tag lang haben die neun Chefärzte des Elisabeth Krankenhauses Recklinghausen als Pflegehelfer auf ihren Stationen gearbeitet. Die Aktion drückt die Wertschätzung für die Pflege aus – und soll jetzt auch zu Veränderungen führen, wie Gefäßchirurg Michael Pillny im Interview sagt.


Notaufnahme
Thomas Möller/Thieme Gruppe

Personalmangel und Exit BlockDer Kollaps in den Notaufnahmen

Deutschlands Notaufnahmen sind zum Dauernotfall geworden. Nahezu jede leidet unter Personalmangel, zwei Drittel berichten von gefährlicher Überbelegung. Das zeigt eine Blitzumfrage der DGINA – die die Erfahrungen der vergangenen 20 Monate bestätigt.

Dr. Hartmuth Nowak UK Knappschaftskrankenhaus Bochum
Fotoabteilung/UK Knappschaftskrankenhaus Bochum

UK Knappschaftskrankenhaus BochumTherapiehelfer Algorithmus

Die Knappschaft Kliniken wollen medizinische Ereignisse mithilfe künstlicher Intelligenz vorhersagbar machen. Dafür leitet Dr. Hartmuth Nowak am UK Knappschaftskrankenhaus Bochum jetzt ein spezielles Zentrum.

BinDoc

kma Entscheider BlogKlinikschließungen – Eine Modellrechnung

Mit dem Auslaufen der Corona-Hilfen, der neuen Krankenhausplanung und der Ambulantisierung rücken Klinikschließungen wieder stärker in den Fokus. Welche positiven Effekte mit Klinikschließungen einhergehen können, kann anhand einer Modellrechnung eindrucksvoll demonstriert werden.

Haft
Bibiphoto/stock.adobe.com

Masken-AttesteFälschende Ärztin muss zwei Jahre in Haft

Eine Ärztin aus Oberbayern ist zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die Medizinerin soll in rund 309 Fällen falsche Masken-Atteste ausgestellt haben, ohne die Betroffenen richtig zu untersuchen.

Prof. Jörg Martin
RKH Gesundheit

RKH GesundheitHerr Martin und seine Ideen für die Pflege

RKH-Geschäftsführer Jörg Martin hat eine genaue Vorstellung davon, wie die Pflege in den acht Kliniken des Verbundes künftig aussehen soll. Der Umbau läuft. Dafür kooperiert die RKH mit einer österreichischen Privatuni – und hat jetzt einen neuen Studiengang mitentwickelt.