Georg Thieme Verlag KG

Physiotherapie
Andrey Popov/stock.adobe.com

Degemed-AppellReha-Branche steht massiv unter Druck

Der Reha-Verband Degemed hat an Politik und Kostenträger appelliert, Zuschläge und Schutzschirme für die Kliniken so schnell wie möglich zu reaktivieren. Andernfalls drohten Versorgungsengpässe im kommenden Pandemieherbst.

Mikrofone
BrAt82/stock.adobe.com

Umfrage Mehrheit will Isolation für Corona-Positive beibehalten

Eine Mehrheit der Deutschen ist dafür, dass Corona-Infizierte sich weiter isolieren müssen. 69 Prozent wollen an der Regelung einer mindestens fünftägigen Isolation festhalten, ergab eine repräsentative Infratest-dimap-Erhebung für den ARD-Deutschlandtrend.


Corona-Virus
vegefox.com/stock.adobe.com

InfektionsschutzgesetzKritik an Lauterbachs Corona-Plan

Erwartungsgemäß haben die Vorschläge des Bundes für die Corona-Schutzmaßnahmen ab Herbst umgehend Kritik ausgelöst. Die DKG etwa moniert, dass Schwellenwerte fehlen, um ein überlastetes Gesundheitssystem festzustellen.

E-Rezept
Viperagp/stock.adobe.com

GematikE-Rezept-Testphase endet im August

Die Testphase des E-Rezepts wird zum 31. August 2022 abgeschlossen. Alle definierten Qualitätskriterien seien erreicht worden, teilte die Gematik mit. Der stufenweise deutschlandweite Rollout beginne wie geplant ab 1. September.

OSK-Geschäftsführer Prof. Dr. Oliver Adolph (links) und Michael Schuler unterzeichnen die „Charta der Vielfalt“.
Oberschwabenklinik

„Charta der Vielfalt“Oberschwabenklinik plant Kommission gegen Mobbing

Die Oberschwabenklinik hat die Initiative „Chancengleichheit“ gestartet. Damit will der baden-württembergische Verbund für die Themen Vielfalt und Antidiskriminierung in Medizin, Pflege und Gesundheit sensibilisieren. Auch eine Kommission gegen Diskriminierung ist geplant.

Schutzmasken
Sosiukin/stock.adobe.com

Corona-Bestimmungen Ampel hat neues Infektionsschutzgesetz ausgehandelt

Die Ampel-Koalition hat die Verhandlungen über das neue Infektionsschutzgesetz, mit dem eine weitere Corona-Welle im Herbst eingedämmt werden soll, beendet. Es schütze vor einer kritischen Lage durch Personalausfälle, sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).

Sana hat ein viertes Unternehmen aus dem Hilfsmittelbereich hinzugekauft.
Sana

HilfsmittelversorgungSana sichert sich vierte Spezial-Tochter

Mit der ots Schadock GmbH hat der Klinikkonzern Sana das mittlerweile vierte Tochterunternehmen im Hilfsmittelbereich gekauft. Die Sanitätshausgruppe ist an acht Standorten in der Region Berlin aktiv. Sana-Chef Thomas Lemke verfolgt mit dem Zukauf ein klares Ziel.