Georg Thieme Verlag KG
kma Online

NeubauKinder-UKE in Hamburg eröffnet

Heute, am 14. September 2017, wurde in der Hansestadt Hamburg die Werner und Michael Otto Universitätskinderklinik vom Bürgermeister Olaf Scholz feierlich eröffnet.

Eröffnung Kinder-UKE Hamburg
Foto: UKE

Intensivzimmer im neueröffneten Kinder-UKE in Hamburg

Drei Jahre dauerte die Bauzeit der neuen Kinder-Universitätsklinik an. Bei der Eröffnung, feierten hunderte geladene Gäste die Fertigstellung der modernsten Kinderklinik des Nordens. "Das neue Kinder-UKE wurde aus der Perspektive von Kindern entworfen. Dieses Haus vermittelt ihnen Geborgenheit und Lebensmut. Die Wünsche und Erfahrungen erkrankter Kinder flossen direkt in die Entwicklung ein.", so Erster Bürgermeister der Hansestadt Olaf Scholz. Neben dem Bürgermeister der Stadt, kamen die Senatorin der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank, sowie zahlreiche Spender und Geistliche verschiedener Konfessionen. 

Im neuen Kinder-UKKE werden wesentliche Leistungen und Fachbereiche der Kinder- und Jugendmedizin in ein Gebäude integriert. Der Bau des UKE hat 69,5 Millionen Euro gekostet - ein Drittel davon waren Spenden. Der Unternehmer Dr. Michael Otto unterstützte den Bau des Kinder-UKE mit einer Spende von über 11 Millionen Euro: "Die neue UKE-Kinderklinik ist eine Bereicherung nicht nur für unsere Hansestadt, sondern für die gesamte norddeutsche Region. Hier wird auf höchstem wissenschaftlichem Niveau geforscht und geheilt zum Wohle unserer Kinder, und vor allem auch ein kindergerechtes Umfeld geschaffen."

Das Kinder-UKE verfügt über 148 Betten. Es werden wesentliche Erkrankungen der Kinder- und Jugendmedizin behalten, wobei der Schwerpunkt auf schweren, seltenen und ungeklärten Erkrankungen wie zum Beispiel Stoffwechselerkankungen oder neurologische Erkrankungen liegt. Dafür ist das Kinder-UKE auf dem neusten Stand der Medizintechnik und verfügt über einen eigenen Magnetresonanztomographen, wodurch die Termine für die jungen Patienten besser planbar sind. Sämtliche Räume in der Klinik wurden konsequent auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten und ihren Familien ausgerichtet.

 

 

 

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!