Endoskopiegeräte

Medizinische Geräte aus Karlsruher Klinik gestohlen

Der SWR meldet, dass in der St. Vincentius-Klinik in der Karlsruher Südweststadt 22 Endoskopiegeräte im Wert von 660 000 Euro entwendet wurden.

Polizei

Foto: Pixabay

Unbekannte konnten die 22 teuren Geräte aus der Endoskopie-Abteilung der Karlsruher St. Vincentius-Klinik entwenden und anschließend unbemerkt entkommen. Die Karlsruher Kriminalpolizei hat noch keine verwertbaren Hinweise auf die Identität der Täter.

Die St. Vincentius-Klinik teilte mit, dass es zu Engpässen bei Endoskopie-Untersuchungen kommen kann. Durch die Hilfe eines anderen Krankenhauses soll die Klinik jedoch entlastet werden.

Zuvor hatte es ähnliche Fälle von Diebstahl in Rheinland-Pfalz und Bayern gegeben. Es ist denkbar, dass auch der Einbruch in Karlsruhe von einer Bande verübt wurde, die sich auf den Diebstahl medizinischer Geräte spezialisiert hat. 

  • Schlagwörter:
  • St. Vincentius-Klinik
  • Diebstahl
  • Endoskope

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren