Führungswechsel

Florian Aschbrenner wird neuer Klinikgeschäftsführer am Helios Klinikum Erfurt

Florian Aschbrenner übernimmt zum 8. April die Klinikgeschäftsführung des Helios Klinikums Erfurt. Der 37-Jährige folgt auf Dr. Stefan Stranz, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung in einem anderen Unternehmen stellt.

Florian Aschbrenner

Foto: Helios (Steffen Leiprecht)

Aschbrenner ist aktuell Klinikgeschäftsführer des Helios Klinikums München West und der Helios Klinik Perlach. Nach seinem Abschluss als Diplomkaufmann an der Universität Göttingen und einem Berufseinstieg als Helios Managementtrainee war der gebürtige Niedersachse in Führungspositionen an Krankenhäusern unterschiedlicher Träger tätig, bevor er 2014 als Klinikgeschäftsführer der Helios Frankenwaldklinik Kronach zu Helios zurückkehrte.  

"Der Führung des Helios Klinikum Erfurt zu übernehmen, ist eine Aufgabe, die mich mit großer Freude und Respekt erfüllt. Der Maximalversorger ist eines der größten Krankenhäuser in Thüringen. Innerhalb der Helios Gruppe ist Erfurt medizinisch prägend und wirtschaftlich ein Schwergewicht. Darauf aufbauend möchte ich gemeinsam mit dem Erfurter Team aus kompetenten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses großartige Klinikum in eine erfolgreiche Zukunft führen.“

  • Schlagwörter:
  • Florian Aschbrenner
  • Helios Klinikum Erfurt
  • Stefan Stranz

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren