Georg Thieme Verlag KG

GeschäftsführungLeitung des Klinikums Wilhelmshaven geht an Pommerenke

Oliver Pommerenke führt seit Mai die Geschäfte am Klinikum Wilhelmshaven. Der 47-Jährige war zuvor Regionalgeschäftsführer bei der Alexianer St. Josefs GmbH.

Oliver Pommerenke
Klinikum Wilhelmshaven

Seit dem 1. Mai 2022 ist Oliver Pommerenke Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven.

Zum 1. Mai 2022 startete Oliver Pommerenke als neuer Geschäftsführer am Klinikum Wilhelmshaven. Er kommt von den Alexianer, wo er als Regionalgeschäftsführer bei der Alexianer St. Josefs GmbH tätig war und und seit 2016 das Alexianer St. Josefs Krankenhaus Potsdam Sanssouci sowie das Evangelische Zentrum für Altersmedizin leitete. 2021 wurde Oliver Pommerenke zudem in die Erweiterte Geschäftsführung des Alexianer-Konzerns berufen. Diese Position übernimmt mittlerweile Manfred Sunderhaus als sein Nachfolger.

Der examinierte Krankenpfleger diente nach seiner Ausbildung zunächst 12 Jahre als Sanitätshauptfeldwebel bei der Bundeswehr, wo er unter anderem die OP-Leitung inne hatte. Es folgte ein Studium im Bereich Pflegemanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, das Oliver Pommerenke als Diplom-Pflegewirt abschloss.

Zwei Jahre später ergänzte er diesen Studienabschluss um einen Master of Business Administration im Bereich Sozial- und Gesundheitsmanagement, ebenfalls an der HAW Hamburg. Von 2010 bis 2016 war Pommerenke der kaufmännische Leiter bzw. Geschäftsführer von drei weiteren Kliniken in Norddeutschland.

Derzeit befindet sich Pommerenke in einem berufsbegleitendem Doktoratsstudium zum Doctor of Business Administration.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!