Georg Thieme Verlag KG
kma Online

ManagementMelanie Zöller wird Geschäftsführerin des GK Mittelrhein

Nachdem das Bundeskartellamt der Managementbeauftragung der Sana Kliniken AG durch das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein (GK-Mittelrhein) zugestimmt hat, steht nun Melanie Zöller als Geschäftsführerin fest.

Melanie Zöller
Sana Kliniken AG

Melanie Zöller

Das Bundeskartellamt hat seine Zustimmung zur Managementbeauftragung der Sana Kliniken AG durch das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein erteilt. Der dritt-größte Klinikbetreiber Deutschlands übernimmt damit noch im März die Leitung der fünf Krankenhäuser in Koblenz, Mayen, Boppard und Nastätten sowie deren verbundenen Unternehmen. Zur Geschäftsführerin wurde Melanie Zöller berufen, die bereits seit mehreren Jahren verschiedene Managementpositionen bei Sana bekleidet.

Die 34-Jährige war bis zuletzt Kaufmännische Direktorin und Prokuristin am Sana Klinikum Offenbach, dem mit über 900 vollstationären Betten größten Klinikum im Sana Verbund, sowie Geschäftsführerin des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Sana Klinikum Offenbach. Unterstützung erhält sie hierbei durch ein Team aus Sana Managementexperten.

Melanie Zöller ist bereits seit sechs Jahren bei Sana beschäftigt. Nach ihrer Tätigkeit als kaufmännische Referentin der Geschäftsführung am Sana Klinikum Offenbach übernahm sie dort 2017 sowohl die Leitung des Finanzcontrollings als auch die Leitung der Stabsstelle Projektmanagement und Organisation, ehe sie vor zwei Jahren zur kaufmännischen Direktorin und Prokuristin sowie zur Geschäftsführerin des MVZ am Sana Klinikum Offenbach berufen wurde.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!