Entscheidung

Neuer Geschäftsführer für die OsteMed Kliniken und Pflege GmbH

Herr Rainer Röhrs übernimmt zum 1. September 2019 die Geschäftsführung der OsteMed Kliniken und Pflege GmbH sowie deren Tochtergesellschaften.

Rainer Röhrs

OsteMed Kliniken

Rainer Röhrs

Nach einstimmiger Entscheidung durch die Gesellschafterversammlung der OsteMed Kliniken und Pflege GmbH, in dem der Landkreis Rotenburg (Wümme) sowie die Elbe- Kliniken Stade-Buxtehude vertreten sind, wurde die Entscheidung getroffen, sich personell neu auszurichten. Ab dem 1. September 2019 übernimmt der langjährige Klinikexperte, Herr Rainer Röhrs, die Geschäftsführung der OsteMed Kliniken und Pflege GmbH, der OsteMed Service GmbH sowie der OsteMed MVZ GmbH.

Herr Rainer Röhrs ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist in Buchholz in der Nordheide geboren und aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger hat er in Krankenhäusern in Hamburg und Buchholz gearbeitet. Nach dem Studium an der Fachhochschule Osnabrück mit dem Schwerpunkt „Management von Gesundheits- und Pflegedienstleitungen“ war er für unterschiedliche Klinikunternehmen bundesweit tätig. Herr Rainer Röhrs arbeitet zurzeit für die KerVita Gruppe, einem mittelständischen Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bundesweit 16 Senioren-Zentren mit 2.000 vollstationären Pflegeplätzen betreiben. Durch die breite Erfahrung im Klinik- und Altenpflegebereich ist Herr Rainer Röhrs der ideale Kandidat, um alle unterschiedlichen Bereiche der OsteMed Kliniken und Pflege GmbH langfristig positiv weiterzuentwickeln.

In Verbindung mit der Information über den neuen Geschäftsführer, dankte Landrat Luttmann dem langjährigen Geschäftsführer der OsteMed, Herrn Sven Freytag, für seine Arbeit. Herr Freytag führte das Unternehmen in einer sehr schwierigen Zeit sicher durch die vielen strukturellen Veränderungen und legte die Grundsteine, auf die der neue Geschäftsführer nun aufbauen kann.  

  • Schlagwörter:
  • OsteMed Kliniken
  • Geschäftsführer
  • Rainer Röhrs

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren