Georg Thieme Verlag KG

Healthcare-ITOesterhoff geht als Strategic Digital Solution Leader zu Philips

Digitalisierungs-Experte Eckhard „Ecky“ Oesterhoff wird ab dem kommenden Jahr Philips beim Thema digitale Gesundheitslösungen unterstützen.

Ecky Oesterhoff
hih

Ecky Oesterhoff

Ecky Oesterhoff wird den Gesundheitstechnologiekonzern Philips ab dem 1. Januar 2022 im DACH Markt verstärken und seine Expertise zu digitalen Gesundheitslösungen einbringen. Oesterhoff ist tief in der deutschen Krankenhauslandschaft verwurzelt und ein bundesweit anerkannter Fachmann, der sich seit über 20 Jahren mit der Herstellung und dem Betrieb von Krankenhaussoftware beschäftigt.

Bis September 2019 war der in Berlin lebende Oesterhoff CIO der BG Kliniken und davor Produktmanager für KIS-Linien und SAP-Produkte der Helios Kliniken. Zusätzlich hatte er unterschiedliche Positionen im Geschäftsbereich Healthcare der Siemens AG inne. Frühere Stationen waren das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sowie die KIS-Hersteller c.a.r.u.s GmbH und prompt! GmbH. Darüber hinaus ist er als Dozent für medizinische Informatik, Informations- und Kommunikationssysteme an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin tätig.

In seiner Position als Strategic Digital Solution Leader DACH bei Philips wird Oesterhoff im DACH- und insbesondere dem deutschen Markt die im Zusammenhang mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) relevanten Themen, Produkte und Lösungen vorantreiben.

Bis Ende des Jahres 2021 ist Oesterhoff allerdings noch als Mitglied des vom Bundesministerium für Gesundheit initiierten Health Innovation Hub (hih) tätig.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!