Georg Thieme Verlag KG

UV-DesinfektionErster in Deutschland entwickelter Desinfektionsroboter auf dem Markt

Im Oktober 2020 brachte die ICA Traffic GmbH den Hero 21 auf den Markt, den ersten in Deutschland entwickelten UV-C-Desinfektionsroboter.

UV-C-Desinfektionsroboter Hero 21
Omron

UV-C-Desinfektionsroboter Hero 21

Der Hero 21 ist der erste UV-C-Desinfektionsroboter seiner Art, der in Deutschland entwickelt und gebaut wurde und der eine bundesweite Service-Infrastruktur bietet. Die Desinfektionseinheit mit ultraviolettem (UV)-Licht sitzt dabei auf einem LD-Roboter von Omron. Die Einheit wurde gemeinsam mit der Ruhr Universität Bochum entwickelt.

Mithilfe von UV-Licht lassen sich Bakterien, Keime und Viren effizient abtöten – vor allem auf Oberflächen und in Bereichen des öffentlichen Lebens, die nicht fortwährend mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden können. Konkrete Einsatzbeispiele sind neben Krankenhäusern die Trinkwasseraufbereitung, die Entkeimung von Belüftungsanlagen oder die Herstellung von Lebensmitteln. Es wird ein Desinfektionsgrad von 99,99 Prozent mit einer Abdeckung von 360 Grad erreicht.

Der Roboter bewegt sich autonom durch die zu desinfizierenden Räume. Ist das Gerät eingeschaltet, lässt es sich via App ferngesteuert in die kontaminierten Räume fahren. Der Hero 21 scannt alle Raumdaten und speichert sie ab. Dabei erkennt seine spezielle Sensorik, ob sich noch eine Person im Raum aufhält. In diesem Fall aktiviert sich der Roboter nicht, sondern sendet eine Gefahrenmeldung.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!