Uniklinik Düsseldorf

Femak-Symposium diskutiert die Zukunft des Einkaufs

Femak hatte zum Symposium am 11. September 2018 in das Universitätsklinikum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf eingeladen. In Vorträgen sowie Besichtigungen wurde diskutiert, wie die heutigen Anforderungen an der Umsetzung von europäischen Forderungen, deutschen Normen und der Handhabung vor Ort zu bewältigen sind.

femak

femak

Mitarbeiterinnen vom Uniklinikum Düsseldorf begleiteten die Besucher des femak-Symposiums beim Rundgang.

Dabei stand der Einsatz moderner Soft- und Hardware als Möglichkeit des gesetzeskonformen Einkaufs, der Abbildung der Prozesse sowie der Wahrnehmung der Aufgaben der Patientenversorgung in einem Großklinikum, auch unter Berücksichtigung der Aufgaben im Rahmen der Lehre und Forschung, im Mittelpunkt.

Nach der Begrüßung durch Norbert Ruch (Bundesvorsitzender der femak) und Thomas Klein (Dezernent Einkauf/Logistik/Verpflegungsmanagement des Universitätsklinikums Düsseldorf) startete Prof. Dr. Hubert Otten (Leiter Competenzcenter eHealth der Fachhochschule Niederrhein) den Vortragsreigen des Symposiums.

Rundgang beleuchtet den Bereich Einkauf näher

Nach der Theorie kam die Praxis. Herr Thomas Klein und die Mitarbeiterinnen vom Uniklinikum Düsseldorf begleiteten die Besucher beim Rundgang. Zuerst wurde den Zuhörern erklärt, wo sich was auf dem 40 Hektar großen Gelände befindet. Danach gab es eine Besichtigung im Bereich der Materialwirtschaft innerhalb des UKD. Hautnah konnte man erleben, wie Einkauf digital in die Praxis umgesetzt wurde.

Mitarbeiterinnen der Radiologie des Universitätsklinikum Düsseldorf stellten einen Arbeitsplatz in der Radiologie in den Modulen der Materialentnahme vor. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, mit dem Handscanner die Materialentnahme und die Kostenstellenzuordnung durchzuführen.

  • Schlagwörter:
  • Femak
  • Symposium
  • Einkauf

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren