Curacon-Krankenhausstudie 2015

Nur 3 von 5 Krankenhäusern haben umfassende strategische Planung

Lediglich 62 Prozent der deutschen Akutkrankenhäuser verfügen über eine strategische Zielplanung.

Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Strategische Marktpositionierung von Krankenhäusern" der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Curacon, die heute in Berlin vorgestellt wurde. Sie befragte im Zeitraum vom 1. September bis zum 15. Oktober 2015 alle somatischen Krankenhäuser der Bundesrepublik. Demnach befassen sich vor allem wirtschaftlich erfolgreiche Häuser und solche in Verbundstruktur häufiger mit dem Thema als weniger erfolgreiche. Laut Studie sehen 93 Prozent der Befragten Häuser ohne strategische Planung langfristig einzelne Leistungseinheiten gefährdet – jene mit einer solchen dagegen nur zu 66 Prozent.

  • Schlagwörter:
  • Curacon-Krankenhausstudie 2015

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren