Rheinland-Pfalz

Millionenschäden durch Betrug im Gesundheitswesen

Auch in Rheinland-Pfalz entstehen große Schäden durch Betrug im Gesundheitswesen - sei es in Arztpraxen, bei Pflegediensten oder in Apotheken. Versicherungen sprechen von Beträgen in Millionenhöhe. Die Techniker Krankenkasse (TK) etwa sieht einen „maßgeblichen Anstieg an Verdachtsfällen im Pflegebereich”.

Krankenhausflur

Foto: Fotolia (beerkoff)

Das sei auch auf in den vergangenen Jahren verbesserte Prüfmöglichkeiten zurückzuführen. Mittlerweile gibt es in Rheinland-Pfalz bei der Polizei eine ganze Reihe an Ermittlerteams, die auf solche Straftaten spezialisiert sind. Die Experten des Mainzer Polizeipräsidiums etwa sehen Habgier und Existenzangst als mögliche Motive.

  • Schlagwörter:
  • Millionenschäden
  • Betrug
  • Gesundheitswesen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren