Hamek

Entwicklungsschub Digitalisierung? – Chancen und Risiken für klinische Prozesse

Am 16.-17. Oktober 2018 findet in der Elbkuppel des Hotel Hafen Hamburg der 5. Hamek – Kongress für Medizin- und Krankenhaustechnik Hamburg statt.

Außenaufnahme_HotelHafenHamburg

HotelHafenHamburg

Außenaufnahme Hotel Hafen Hamburg

Der zweitägige Kongress bietet fachlichen Austausch mit Experten, Praxisreferenten und Teilnehmern, sowie eine begleitende Fachmesse. In Diskussionen und dreizehn Vorträgen wird das Thema "Entwicklungsschub Digitalisierung – Klinische Prozesse und Abläufe auf dem Prüfstand der digitalen Vernetzung" beleuchtet, und überprüft in wie weit sich die neuen digitalen Prozessansätze im Krankenhaus auf die tägliche Arbeit von Technikern, Pflegekräften und Ärzten auswirken. Betrachtet wird hierbei insbesondere die Qualität der digitalen Daten, deren  sinnvolle Verknüpfung, sowie der daraus generierbare Nutzen.  

These: Der entscheidende Erfolgsfaktor für das Digitale Krankenhaus, ist nicht das generelle Vorhandensein digitaler Daten, sondern deren zuverlässige Verfügbarkeit für alle in der Behandlungskette anstehenden Prozesse. Das Sammeln von Daten, ohne intelligente  Datenstrukturen sorgt lediglich für Mehraufwand bei der IT-Sicherheit, nicht aber für effiziente Abläufe.  

Weitere Informationen und Onlineanmeldung unter www.euritim.de/hamek. 

  • Schlagwörter:
  • Digitalisierung
  • Hamek
  • Medizin- und Krankenhaustechnik

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren