Georg Thieme Verlag KG

Digitalisierte ArbeitsprozesseRadprax Krankenhaus Plettenberg implementiert neues KIS

Das Radprax Krankenhaus Plettenberg hat am 1. Oktober 2021 das neue Krankenhausinformationssystem (KIS) ClinicCentre eingeführt. Durch die digitalisierten Arbeitsprozesse stehen Behandlungsdaten schneller zur Verfügung.

Krankenhaus Plettenberg
i-Solutions Health GmbH

Krankenhaus Plettenberg

Seit 2011 setzt die Radprax Holding GmbH und Co. KG auf die Lösungen der i-Solutions Health GmbH – ein Unternehmen der Mesalvo Gruppe. Neben dem RIS RadCentre sind nun seit Anfang Oktober 2021 auch die Lösungen KIS ClinicCentre und BusinessCentre im Radprax Krankenhaus Plettenberg im Einsatz.

Auf dem Projektplan stand zu Beginn eine Einführungsanalyse. Dabei wurden zunächst alle Prozesse und Workflows erfasst, anschließend digital transformiert und im neuen KIS-System abgebildet. ClinicCentre bündelt als ganzheitliche KIS-Lösung alle relevanten Informationen über einen Patienten und präsentiert sie in einer multimedialen Patientenakte – dem zentralen Element bei der Steuerung von Behandlungsabläufen.

ClinicCentre soll sich an die Bedürfnisse und den Arbeitsalltag der Mitarbeiter im Krankenhaus Plettenberg anpassen und Arbeitserleichterungen im Pflege- und OP-Bereich schaffen. Komplexe Arbeitsprozesse wurden digitalisiert und auf die häufig fehlerhafte Papierdokumentation kann nun verzichtet werden. Alle relevanten Patienteninformationen sind in der zentralen Patientenakte sofort verfügbar und können mit weiteren Dokumenten ergänzt werden.

Es werden weitere i-Solutions Health Ausbaustufen in Plettenberg folgen. Geplant sind neben einer Portallösung, mit der Patienten direkt mit dem Krankenhaus kommunizieren können, auch eine betriebswirtschaftliche Lösung für das Materialmanagement und die Integration eines Pflegeinformationssystems für die Pflegedokumentation.

Das Krankenhaus Plettenberg wurde 1893 errichtet. Schwerpunkte des Hauses sind die Allgemein- und Bauchchirurgie, die Unfallchirurgie mit Endoprothetik, die Gastroenterologie und die konservative Kardiologie. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf der Versorgung von altersmedizinischen Patienten und Diabetikern.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!