Georg Thieme Verlag KG

EinzugKlinikum Darmstadt nimmt Neubau auf Gesundheitscampus in Betrieb

Sechs Jahre nach der Grundsteinlegung nimmt das Klinikum Darmstadt seinen Neubau auf dem Gesundheitscampus in der Innenstadt in Betrieb.

Klinikum Darmstadt
Klinikum Darmstadt

Klinikum Darmstadt

Für das Klinikum Darmstadt beginnen neue Zeiten: Erstmals überhaupt in der über 400-jährigen Geschichte befinden sich alle somatischen Kliniken an einem Standort und erstmals hat das kommunale Krankenhaus einen zentralen Eingang. „Wir sind unheimlich stolz, dass wir es geschafft haben im laufenden Betrieb, unseren Zentralen Neubau pünktlich und im Kostenbudget zu beziehen“, sagt Geschäftsführer Clemens Maurer.

Sechs Jahre nach dem Spatenstich wurde der Zentrale Neubau mitten in der Innenstadt in den vergangenen Wochen bezogen. 195 Millionen Euro hat das Klinikum in den Neubau investiert, 69 Millionen Euro trägt davon das Landes Hessen. „Den Rest musste und muss die Klinikum Darmstadt GmbH aus eigenen Mitteln erwirtschaften“, so Clemens Maurer. Insgesamt wendet das Klinikum Darmstadt 240 Millionen Euro in den Krankenhausneubau, in Medizintechnik, Digitalisierung und Infrastruktur auf.

Jetzt arbeiten 20 Kliniken und Institute an einem Standort und in einem modernen digitalen Krankenhaus der kurzen Wege mit 1000 Betten.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!