Gewalt gegen Ärzte

Mann ersticht Arzt und verletzt Helferin in Offenburg

Ein Unbekannter hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Die Tat ereignete sich am Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte.

Notfall

Fotalia/Felix Abraham

Notfall

Der Arzt starb an seinen Verletzungen, seine Helferin kam in ein Krankenhaus.

Ein Verdächtiger wurde festgenommen. An der Fahndung waren mehr als 20 Polizeistreifen sowie Hubschrauber und eine Hundestaffel beteiligt. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Gewalttaten in Arztpraxen gab es in Deutschland in den vergangenen Jahren mehrfach. So erschoss zum Beispiel 2016 ein Rentner in einer Berliner Klinik einen Kieferorthopäden. 2015 tötete ein 44-Jähriger in einer Saarbrücker Praxis seine Psychiaterin mit acht Schüssen.

  • Schlagwörter:
  • Offenburg
  • Notfall
  • Gewalt

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren